Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bayern-Wechsel: Diese Nachricht schickte Eberl Sommer

Bundesliga>

Bayern-Wechsel: Diese Nachricht schickte Eberl Sommer

Anzeige
Anzeige

Diese Nachricht schickte Eberl Sommer

Max Eberl meldet sich nach dem Bayern-Transfer von Yann Sommer bei seinem ehemaligen Weggefährten aus Gladbach.
Endlich wieder Bundesliga! Zum Rückrundenstart muss der FC Bayern München bei RB Leipzig ran. Kein einfaches Spiel für den Rekordmeister.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Yann Sommer steht beim Re-Start der Bundesliga nach seinem Wechsel von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern bei den Münchnern direkt im Tor.

Bayern gastiert am Freitagabend bei RB Leipzig, wo der frühere Gladbach-Manager Max Eberl inzwischen Geschäftsführer Sport ist.

Eberl verriet bei Sat.1, dass er sich nach dem Transfer bei Sommer, den er aus der gemeinsamen Zeit bei der Borussia bestens kennt, gemeldet habe.

„Ich habe ihm eine WhatsApp-Nachricht geschickt bzw. eine Sprachnachricht“, erklärte Eberl vor der Partie: „Ich habe ihm zum Wechsel gratuliert, gesagt, dass es mich extrem freut.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Und dann ergänzte der 49-Jährige schmunzelnd: „Und ich habe ihm alles Gute gewünscht – bis auf heute.“

Der FCB hat sich den Transfer nach SPORT1-Informationen acht Millionen Euro kosten lassen, weitere 1,5 Millionen Euro könnten als Bonuszahlungen noch oben drauf kommen. (DATEN: Ergebnisse der Bundesliga)

22. September 2015: Robert Lewandowski schießt den VfL Wolfsburg in kürzester Zeit im Alleingang ab - und heimst damit gleich vier Weltrekorde auf einmal ein.
01:33
SPORT1 Bundesliga Classics: 5 Tore in 9 Minuten! Lewandowskis magischer Abend