Home>Fußball>Bundesliga>

Daum mit emotionaler Beckenbauer-Botschaft: "Deine Uhr ist noch nicht abgelaufen"

Bundesliga>

Daum mit emotionaler Beckenbauer-Botschaft: "Deine Uhr ist noch nicht abgelaufen"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Daum mit Botschaft an Beckenbauer

Christoph Daum wendet sich in einem emotionalen Statement an Franz Beckenbauer. Er wünscht sich ein öffentliches Comeback des Kaisers.
Präsident Frank Beckenbauer übernimmt den FC Bayern 1996 noch einmal als Interimstrainer, verliert jedoch sein letztes Spiel als Trainer.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Christoph Daum hat sich in einer emotionalen Botschaft an Franz Beckenbauer gewant. Der ehemalige Bundesliga-Trainer sprach dem „Kaiser“ in einem Interview bei RTL Mut zu.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Ich will Franz diese Unterstützung, diesen Zuspruch zukommen lassen, der mir eigentlich auch sehr guttut, um ihm zu sagen: Deine Uhr ist noch nicht abgelaufen. Wir brauchen dich noch“, sagte Daum.

Daum plant Besuch bei Beckenbauer

Der jahrelang omnipräsente Beckenbauer hat sich aus gesundheitlichen Gründen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Christoph Daum, der selbst gerade seine zweite Chemotherapie im Kampf gegen den Lungenkrebs hinter sich hat, wünscht sich ein Comeback.

„Du musst dich auch mal wieder zeigen, aus dem Schneckenhaus raus, auch wenn es dir nicht so gut geht“, erklärte der 69-Jährige, der ein guter Bekannter Beckenbauers ist. Er befinde sich auch mit dessen Frau Heidi im Kontakt. „Sie gibt mir dann eine Rückmeldung, wie es Franz geht.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Für demnächst habe er einen Besuch bei Beckenbauer geplant.