Home>Fußball>Bundesliga>

FC-Bayern-Coach Tuchel über Harry Kane: "Kann ich bestätigen, ist kein Geheimnis"

Bundesliga>

FC-Bayern-Coach Tuchel über Harry Kane: "Kann ich bestätigen, ist kein Geheimnis"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Wo ist Kane? Das sagt Tuchel

Der FC Bayern gibt einen Tag vor dem Supercup-Duell mit RB Leipzig eine Pressekonferenz. Trainer Thomas Tuchel wird dabei auch zu Harry Kane Rede und Antwort stehen.
Der Transfer von Harry Kane nach München steht unmittelbar bevor. Der Engländer würde die Planstelle im Sturmzentrum füllen. Doch es gibt noch weitere offene Baustellen im Bayern-Kader.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Die Transfer-Saga rund um Harry Kane hat für etliche Schlagzeilen gesorgt - nun hat sich der FC Bayern offiziell zu dem Dauerthema geäußert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Rekordmeister hielt am Freitag eine Pressekonferenz mit Trainer Thomas Tuchel ab - eigentlicher Anlass war zwar das bevorstehende Supercup-Duell mit RB Leipzig am Samstag (20.45 Uhr), die Personalie Kane stand aber dennoch im Vordergrund.

SPORT1 zeigt die PK der Münchner zum Nachlesen.

+++ Wichtigste Frage: Wo ist Harry Kane? +++

„Ihr wisst wahrscheinlich besser als ich, wo er ist. Wir arbeiten daran, das kann ich bestätigten, das ist kein Geheimnis. Es gibt Stand jetzt keine Entscheidung, es gibt keine Einigung. Solange es keine Bestätigung gibt, spricht der Coach nicht darüber. Weil es nicht sein Spieler ist. Wir hatten das letzte Training vor einem wichtigen Spiel. Ich werde mich nicht in die finalen Stunden eines Transfers einmischen, Jan-Christian Dreesen mischt sich auch nicht in mein Abschlusstraining ein. Jeder hat seinen Job.“

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ Würde Kane gegen RB spielen, wenn er rechtzeitig kommen sollte? +++

„Da sind jetzt viele Konjunktive in der Frage. Viele Optionen sind offen. Am wichtigsten ist: Ist er unser Spieler? Im Moment ist er es nicht. Mein Job ist es, sich auf unsere Spieler zu konzentrieren. Es ist natürlich noch sehr früh in der Saison. Die Vorbereitungen sind nicht abgeschlossen.“

+++ Wie wichtig wäre ein Stürmer wie Kane für Bayern? +++

„Ich habe bestätigt, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, diesen Spieler zu verpflichten. Das zeigt, wie wichtig das ist. Wir versuchen, den Kapitän der englischen Nationalmannschaft aus England herauszuholen. Das sagt schon alles. Das ist ein großer Deal, an dem wir da arbeiten. Eine große Unterschrift, die wir da wollen. Aber die Bestätigung steht noch aus.“

+++ Wie kann Kane das Spiel der Bayern verändern? +++

„Das kommt immer darauf an, wer auf dem Platz steht. In den letzten Wochen haben wir an unserer Spieleröffnung gearbeitet, so, wie wir es machen wollen. Was haben wir für Torhüter im Tor, wie weit können sie abschlagen, wie sicher sind die langen Bälle, welche Abnehmer haben wir? Für morgen sind die Optionen klar, wir können lange Bälle spielen, müssen diese aber nicht mit der Brust annehmen. Wir können auch in den Raum spielen. Das hängt davon ab, welche Spieler verfügbar sind. Und im Moment ist Kane keiner unserer Spieler, deshalb müssen wir die Taktik nicht nach ihm ausrichten.“

+++ Transfers? „Gewünscht, dass wir weiter sind“ +++

„Ich hätte mir auf jeden Fall gewünscht, dass wir weiter sind. Es bringt aber nichts, zurückzublicken. Man kann eine Einigung mit einem Spieler haben, aber es müssen trotzdem so viele Parteien auf einer Seite sein, um über die Ziellinie zu kommen. Man braucht Geduld und Vertrauen. In einer idealen Welt, nach der Asien-Reise, wäre es gut gewesen. Ich weiß, dass in verschiedenen Ländern, verschiedenen Fußballkulturen in der Transferperiode bis zum Ende alles passieren kann.“

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ Sonderlob für Alphonso Davies +++

„Ich habe es gerade der Mannschaft gesagt, ich bin sehr zufrieden. Wir heben die Qualität jeden Tag an. Wir sind wirklich zusammengewachsen. Wir haben die ersten Schritte gemacht. Ich bin happy mit der Arbeitseinstellung. Man sieht den Willen und die Gier. Phonzy zum Beispiel: Er macht einen ganz anderen Eindruck, was die Körpersprache angeht.“

+++ Wann könnte Neuer wieder zurück sein? +++

„Ich würde ihm da ungern Zeitdruck machen, das hilft nicht. Es würde eine Schlagzeile kreieren, aber ich will Manu helfen. Wir brauchen die bestmögliche Lösung in dieser komplexen Situation unter Druck. Wir wollen Manuel aber nicht unter Druck setzen und so viel Zeit wie möglich geben. Er hatte einen kleinen Eingriff, der gut verlaufen ist - um ein bisschen Schmerz loszuwerden. Er war schon auf dem Platz, jetzt hat er einen Schritt beiseite gemacht. Es war notwendig. Meine Erfahrung und mein Gefühl sagen mir, dass das ein großer Schritt nach vorne sein kann. Wir sprechen von ein paar Wochen, bis er wieder auf dem Platz trainieren kann. Wenn er sich frei fühlt, kann es alles sehr schnell gehen.“

+++ Tuchel über die Torhüter-Situation der Bayern +++

„Es ist eine sehr komplexe Situation. Wir suchen nach etwas, das niemand sonst in der Fußballwelt sucht. Mit dem Potenzial, die Nummer eins zu sein - aber wenn Manuel mit voller Kraft zurückkommt, sich dann auf die Bank setzt. Jemand, der seinen Stolz dann schlucken kann und Teamplayer genug ist. Es gibt so viele Spekulationen, keiner weiß, was passieren wird. Yann hat eine Klausel in seinem Vertrag genutzt, deshalb ist die Situation so, wie sie ist. Was klar ist: Wir haben im Moment nicht genügend Torhüter, um auf dem Level zu sein, auf dem wir sein wollen. Deshalb suchen wir nach einem Keeper. Wir hatten ein paar Kandidaten. Es gibt aber einen Unterschied zwischen einer Einigung und einem Vertrag, aber wir bleiben dran.“

+++ Müller dabei? Wer fällt aus? +++

„Manuel Neuer natürlich. Thomas und Choupo haben trainiert, aber mit wenig Intensität. Ansonsten haben sie die ganze Vorbereitung verpasst. Sie arbeiten sehr hart und haben derzeit keine Schmerzen. Wenn das so bleibt, sind sie absolut Kandidaten für den Kader.“

+++ Tuchel über Bayerns Zielsetzung +++

„Die Liga hat bewiesen, dass mehrere Teams oben mitspielen können, über einen längeren Zeitraum. Wir sollten nur auf uns selbst schauen. Wir wollen die Meisterschaft gewinnen. Es ist ein guter Test. Wir spielen zuhause und ich hoffe, dass wir die Qualität und die Energie, die wir im Training hatten, zeigen können.“

+++ Wird Laimer ein Faktor gegen sein Ex-Team sein? +++

„Das werde ich jetzt noch nicht verraten. Konni hat jedes Spiel in der Vorbereitung gespielt. Er hat Lust und Energie und aktuell die Nase vorne. Er hat das Vertrauen zurückgezahlt. Es macht keinen Unterschied, gegen wen wir spielen. Es ist ein Finale, es geht um einen Titel. Wir wollen das erste Spiel gewinnen und Konni spielt in diesem Plan eine Rolle.“

+++ Tel als Stürmer gegen RB? +++

„Mathys Tel macht einen guten Job. Er ist verfügbar. Thomas Müller und Choupo-Moting waren die ganze Vorbereitung über verletzt. Er hat seine Chance genutzt. Er versucht, sich jeden Tag zu verbessern. Was das Spielverständnis angeht, die Art, wie er sich bewegt in gewissen Situationen. Er hat ein paar Chancen ausgelassen. Er hat morgen eine gute Chance zu spielen. Aber morgen ist noch ein Training. Er ist der Stürmer, den wir haben.“

+++ Rose freut sich auf Kane +++

Marco Rose freut sich bereits auf Harry Kane. Der Trainer von Bayerns Supercup-Gegner RB Leipzig sagte auf der Pressekonferenz seines Teams am Freitag: „Die Bundesliga kann sich auf einen Weltklassespieler freuen. Wenn es so weit ist, kann man Bayern dazu nur gratulieren. Toller Spieler, der genau weiß, wo das Tor steht. Wenn er dann spielt, werden wir versuchen, ihn gut zu verteidigen.“

Der Leipzig-Coach hält den FCB auch ohne Kane für die „größtmögliche Herausforderung“. Er erwarte im Vergleich zu Vorsaison eine stärkere Mannschaft: „. Da hat eine Zeit lang das Selbstverständnis gefehlt. Sie haben angefangen, das zu korrigieren.“

Bei sei einem eigenen Team sei er sich noch nicht sicher, wo genau es zu Saisonbeginn stehe.

+++ Pressekonferenz des FC Bayern um 13.30 Uhr +++

Die Bayern laden zur Pressekonferenz. Es ist der Tag vor dem ersten Pflichtspiel der Saison - Auftaktgegner ist RB Leipzig im Supercup - aber vor allem auch der große Harry-Kane-Tag.

Sobald es los geht, gibt es hier alle Aussagen von Trainer Thomas Tuchel zum bevorstehenden Megadeal.

+++ Wie startet der FC Bayern in die Saison? +++

Tuchel wird seine Einschätzungen zum Pflichtspielauftakt gegen RB abgeben und verraten, welches Personal ihm voraussichtlich für das Spiel in der Allianz Arena zur Verfügung steht.

Die für Sonntag geplante Testpartie gegen RB Leipzig ist dagegen offenbar abgesagt worden, da Leipzig weiteren Verletzungen kurz vor dem Saisontest vorbeugen will.