Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Hoeneß enthüllt wahre Kane-Ablöse - unter 100 Mio.!

Bundesliga>

FC Bayern: Hoeneß enthüllt wahre Kane-Ablöse - unter 100 Mio.!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Hoeneß enthüllt wahre Kane-Ablöse

Uli Hoeneß nennt erstmals die genaue Ablösesumme für Harry Kane. Demnach hat der FC Bayern für den englischen Stürmer-Star weniger gezahlt als bislang angenommen.
Leroy Sané spielt bei Bayerns Gala gegen chancenlose Freiburger einmal mehr groß auf. Für den spektakulären Startschuss des Münchner Abends sorgt aber Kingsley Coman, der über sich selbst schmunzeln muss.
Maximilian Miguletz
Maximilian Miguletz
von Maximilian Miguletz

Uli Hoeneß hat ein Geheimnis um Bayerns neuen Superstar Harry Kane gelüftet. Fast schon beiläufig sprach der Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters in einem TV-Talk über den englischen Top-Stürmer - und verriet erstmals die exakte Ablösesumme!

{ "placeholderType": "MREC" }

Nachdem Hoeneß Ende August bereits verkündet hatte, dass „die wirkliche Cash-Summe, die wir jetzt garantiert zu zahlen haben“, unter den vielfach kolportierten 100 Millionen Euro liege, wurde er nun konkret.

“Wir haben nur 95 ausgegeben“, enthüllte der 71-Jährige im BR.

{ "placeholderType": "MREC" }

Harry Kane: doch keine 100 Millionen?

Mit der Enthüllung steht fest, dass der FC Bayern doch nicht dorthin gegangen ist, wo es „völlig gaga“ wird, wie Hoeneß einst Transfersummen von über 100 Millionen Euro nannte.

Gleichwohl können zur fixen Ablösesumme noch Bonuszahlungen hinzukommen. „Wenn wir zum Beispiel Deutscher Meister werden oder die Champions League gewinnen, kann sie noch steigen“, hatte Hoeneß bereits im August erklärt.

Kane war im Sommer nach zähen Verhandlungen von den Tottenham Hotspur zum FC Bayern gewechselt. Bislang erzielte der 30-Jährige acht Tore in sieben Bundesliga-Spielen und stellte sogar einen Klubrekord auf.