Home>Fußball>Bundesliga>

Tuchel über Klopp: "Muss ich erst einmal verdauen"

Bundesliga>

Tuchel über Klopp: "Muss ich erst einmal verdauen"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Klopp-Entscheidung überrascht Tuchel

Trainer Thomas Tuchel von Bayern München hat der angekündigte Abschied von Jürgen Klopp beim FC Liverpool überrascht.
Thomas Tuchel (r.) zollt Jürgen Klopp Respekt
Thomas Tuchel (r.) zollt Jürgen Klopp Respekt
© AFP/SID/GLYN KIRK
. SID
. SID
von SID
Trainer Thomas Tuchel von Bayern München hat der angekündigte Abschied von Jürgen Klopp beim FC Liverpool überrascht.

Trainer Thomas Tuchel (50) von Bayern München hat der angekündigte Abschied von Jürgen Klopp (56) beim FC Liverpool überrascht. „Das ist eine Hammer-Meldung. Das muss ich erst einmal verdauen“, sagte Tuchel bei einer Pressekonferenz am Freitag vor der Bundesliga-Partie beim FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr im Liveticker bei SPORT1): „Daran werde ich mich eine ganze Weile gewöhnen müssen.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Allerdings könne er Klopps Entscheidung auch "nachvollziehen", sagte Tuchel, der 2015 bei Borussia Dortmund der Nachfolger des Erfolgstrainers war: "Kloppo ist einer der aller allerbesten Trainer weltweit. Er hat die Vereine auf all seinen Stationen auf eine besondere Art und Weise beeinflusst."

Klopp hatte am Freitag überraschend mitgeteilt, dass er die Reds trotz Vertrages bis 2026 zum Saisonende verlassen wird. Mit Liverpool gewann der frühere Mainzer unter anderem 2019 die Champions League und 2020 die englische Meisterschaft.