Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Im Abstiegskampf droht ein kurioses Szenario!

Bundesliga>

Bundesliga: Im Abstiegskampf droht ein kurioses Szenario!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Im Abstiegskampf droht Kurioses

Der Abstiegskampf in der Bundesliga treibt immer wildere Blüten. Zwischen dem 1. FC Köln und Union Berlin bahnt sich ein kurioses Szenario an.
Die Fans des 1. FC Köln sind mächtig sauer auf die Leistung des BVB gegen Mainz 05.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Damit hätte niemand mehr gerechnet! Der 1. FC Köln lag nahezu aussichtslos gegen Union Berlin in Rückstand, um in der Nachspielzeit die Partie doch noch mit 3:2 zu gewinnen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Durch diesen Sieg dürfen die Kölner zumindest wieder auf den Relegationsplatz hoffen. Dort stehen aktuell die Eisernen nach dem Mainzer 3:0-Sieg am Abend über Borussia Dortmund. Drei Punkte und die um drei Tore schlechtere Tordifferenz trennen Köln und Union. Was passiert bei Punktgleichheit?

Sechs Kriterien entscheiden

Wenn beide Teams am Ende seiner Saison punktgleich sein sollten, entscheiden bis zu sechs Kriterien darüber, welcher Verein den höheren Tabellenplatz belegt. Diese sind:

  • 1. Tordifferenz
  • 2. Insgesamt erzielte Tore
  • 3. Direkter Vergleich aus dem Hin-und Rückspiel
  • 4. Auswärtstore des direkten Vergleichs
  • 5. Im gesamten Saisonverlauf erzielte Auswärtstore
  • 6. Direktes Entscheidungsduell

{ "placeholderType": "MREC" }

Nur wenn die Kölner beim 1. FC Heidenheim gewinnen und die Berliner gegen den SC Freiburg verlieren, käme es zur Punktgleichheit.

Selbst wenn Köln (Tordifferenz von -29) 2:0 in Heidenheim siegen und Union (-26) gleichzeitig 0:1 gegen die Breisgauer unterliegen würde, wären die Geißböcke abgestiegen, da zwar dann die Tordifferenz gleich wäre, aber die Eisernen mehr Tore in dieser Saison als Köln erzielt hätten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Schlechte Karten für die Kölner

Der direkte Vergleich käme ins Spiel, wenn Union 0:1 verlieren, Köln aber mit 4:2 in Heidenheim gewinnen sollte. Damit hätten beide Klubs gleich viele Punkte und auch das identische Torverhältnis.

Lesen Sie auch

Auch in diesem Fall würden die Berliner vor dem FC bleiben, da sie das Spiel in der Hinrunde mit 2:0 gewannen und nun knapp 2:3 verloren.