Home>Fußball>Bundesliga>

Zwei Bayern-Abgänge offiziell! Enthüllung kurz vor Anpfiff

Bundesliga>

Zwei Bayern-Abgänge offiziell! Enthüllung kurz vor Anpfiff

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Zwei Bayern-Abgänge offiziell

Bayern München verabschiedet vor dem letzten Heimspiel der Saison zwei Routiniers. Nur Bouna Sarr kann jedoch auf dem Rasen geehrt werden.
Stefan Effenberg spricht im STAHLWERK Doppelpass über die Baustellen bei den Bayern. Vor allem bei einem Sommerneuzugang ist sich der SPORT1 Experte fast schon sicher.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Der FC Bayern München hat vor dem Anpfiff der Partie gegen den VfL Wolfsburg gleich zwei Routiniers offiziell verabschiedet. Bouna Sarr und Eric-Maxim Choupo-Moting werden den Klub am Ende der Saison verlassen. Beide Bayern-Stars trugen seit 2020 das Trikot der Münchener.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Wir danken Eric Maxim Choupo-Moting und Bouna Sarr für vier sehr erfolgreiche gemeinsame Jahre. Beide haben ihren Beitrag geleistet, dass der FC Bayern in dieser Zeit drei Mal Meister werden konnte und die Klub-WM sowie den deutschen Supercup holte. Der FC Bayern wünscht beiden für ihre Zukunft alles Gute“, wurde Sportvorstand Max Eberl in einer Pressemitteilung zitiert.

Bouna Sarr wird von Bayern-Sportvorstand Max Eberl verabschiedet
Bouna Sarr wird von Bayern-Sportvorstand Max Eberl verabschiedet

Stadionsprecher verkündet Bayern-Abschied

Während Bouna Sarr auf dem Rasen ein Bild und einen Blumenstrauß erhielt, fehlte Choupo-Moting in der Allianz Arena.

„Eric kann heute leider nicht bei uns sein, aber ich denke, er hört uns jetzt“, verkündete Stadionsprecher Stephan Lehmann den anwesenden Fans und fand anschließend lobende Worte für die langjährigen Dienste des Stürmers, der wegen einer Erkältung nicht bei der Mannschaft sein konnte.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Seit 2020 bei uns im Verein, immer ein Garant für gute Laune. Lieber Choupo, gute Besserung. Nach Hause, oder ins Wohnzimmer, wo immer du auch bist. Danke dir auch für alles, was du für den FC Bayern getan hast“, sagte Lehmann.

Lesen Sie auch

Choupo-Moting kam in der Pressemitteilung ebenfalls zu Wort: „Ich möchte mich beim FC Bayern für die schöne und erfolgreiche Zeit bedanken. Es war ein Traum, für diesen großartigen Verein gespielt zu haben: ich habe immer alles für das Team und unsere herausragenden Fans gegeben.“

Ähnlich begeistert äußerte sich auch Sarr: „Ich bin glücklich, dass ich vier Jahre Teil dieses großen Vereins und der FC Bayern-Familie gewesen bin. Ich möchte mich beim gesamten Club und seinen fantastischen Fans für die Unterstützung bedanken. Für die Zukunft wünsche ich dem FC Bayern alles Gute. Ich werde diesen Verein immer in meinem Herzen tragen.“

Nicht explizit verabschiedet wurde hingegen Cheftrainer Thomas Tuchel, was zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden soll.