Home>Fußball>Bundesliga>

Erstaunliche Mourinho-Enthüllung zum BVB! Er lernte für Dortmund Deutsch

Bundesliga>

Erstaunliche Mourinho-Enthüllung zum BVB! Er lernte für Dortmund Deutsch

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Mourinhos erstaunliche BVB-Enthüllung!

Einst gab es Gerüchte, nun gibt es Klarheit: José Mourinho stand kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund!
Jose Mourinho hat seine Tipps für die EURO 2024 abgegeben. Der portugiesische Star-Trainer glaubt fest daran, dass Englands Stürmer Harry Kane Torschützenkönig wird.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Einst gab es Gerüchte, nun gibt es Klarheit: José Mourinho stand kurz vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund!

Erstaunliche Enthüllung von José Mourinho! Der portugiesische Startrainer war einem Wechsel zu Borussia Dortmund laut eigener Aussage ganz nah - das erklärte er kurz vor dem Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in München.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Als ich vor einigen Jahren kurz davor stand, zu Borussia Dortmund zu gehen, habe ich Deutsch gelernt. Es war nicht einfach, aber ich habe es probiert“, sagte Mourinho laut Sport-Bild-Reporter Tobias Altschäffl am Rande einer EM-Veranstaltung.

Der 61-Jährige, der vor kurzem als Trainer bei Fenerbahce anheuerte, ließ dabei offen, wann es ihn beinahe zum BVB gezogen hätte. Gerüchte gab es um seine Person bei den Schwarz-Gelben unter anderem im Jahr 2019, als Lucien Favre den Posten an der Seitenlinie innehatte.

BVB wies Mourinho-Gerüchte einst zurück

Damals hatte Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärt, mit „The Special One“ befreundet zu sein. Mouinho wiederum hatte öffentlich seine Bewunderung für die Bundesliga und die Arbeit des BVB im Wettstreit mit dem FC Bayern zum Ausdruck gebracht.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der damalige BVB-Sportdirektor Michael Zorc hatte die Spekulationen allerdings zurückgewiesen. Viele Jahre später sorgte nun Mourinho selbst für Klarheit.

Dass er bis heute eine gewisse Verbundenheit zu Borussia Dortmund hat, bewies Mourinho jüngst beim Finale der Champions League, das der BVB gegen Real Madrid verlor. Mit einer rührenden Geste tröstete er dabei den mittlerweile zurückgetretenen Trainerkollegen Edin Terzic und lobte ihn überschwänglich.