Lewandowski widmet Müller Tore

Lewandowski widmet Müller Tore

Robert Lewandowski denkt nach seinen Treffer in der Champions League an Gerd Müller. Der Pole bedankt sich in einer emotionalen Botschaft bei der Bayern-Ikone.
Hansi Flick lobt nach dem 6:2-Schützenfest gegen den FC Salzburg die Mentalität seines Teams und den Kampf seiner Mannschaft nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich.
Flick lobt Mentalität und Wille nach Schützenfest
01:48
Lisa Obst
von SPORT1
am 4. Nov

Bayerns Topstürmer Robert Lewandowski hat seine beiden Treffer beim 6:2-Sieg im Champions-League-Spiel beim FC Salzburg Stürmer-Legende Gerd Müller gewidmet.

"Ich möchte meine heutigen Tore einer wahren Legende, Gerd Müller, zum 75. Geburtstag widmen", schrieb der Pole auf Instagram. (Service: Die Tabellen der Champions League)

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für Lewandowski waren es die Treffer 69 und 70 in der Champions League. Damit liegt er auf Platz vier der ewigen Bestenliste der Königsliste, nur noch ein Tor fehlt ihm zu Real-Legende Raúl.

Lewandowski über Müller: "Treibt mich jeden Tag an"

Der 32-Jährige setzte seine emotionale Botschaft an den an Demenz erkrankten und in einem Pflegeheim lebenden Müller fort: "Das Ausmaß dessen, was du erreicht hast, treibt mich an, jeden Tag daran zu arbeiten, um deiner Größe zumindest ein Stück näher zu kommen."

Müller, der zahlreiche Tor-Rekorde wie den für die meisten Bundesliga-Treffer mit 365 Toren hält, hatte am Dienstag seinen 75. Geburtstag gefeiert.