Anzeige

Spaniens Presse nagelt Barca an die Wand

Spaniens Presse nagelt Barca an die Wand

Der FC Barcelona kassiert beim FC Bayern eine historische Niederlage. Die Presse geht mit den Katalanen hart ins Gericht. SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.
Julian Nagelsann schwärmt nach Bayerns CL-Auftritt gegen Barcelona vor allem von  zwei Akteuren. Eine kuriose Szene bringt den FCB-Coach zum Lachen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Es war eine historische Niederlage für den FC Barcelona.

Mit 0:3 zogen die Katalanen beim FC Bayern den Kürzeren und stürzten damit in die Europa League ab. Das gab es seit 17 Jahren nicht mehr. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Die Münchner feierten unterdessen eine perfekte Gruppenphase in der Champions League - sechs Spiele, sechs Siege. Das größte Thema in der internationalen Presse ist aber der tiefe Fall von Barca.

SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.

SPANIEN

Marca: „Der Zusammenbruch. Dieses Barca gehört in die Europa League. Ab jetzt wird donnerstags gekickt. Xavis Spieler verschwanden nach den ersten 20 Minuten. Sie sind gescheitert. Ohne Ausnahme.“

Sport: „Ein trauriges Lebewohl aus der Champions League. Barca kehrt nach 17 Jahren in die Europa League zurück. Der dramatische Absturz Barcas hat letzte Nacht ein neues Kapitel erlebt. Vielleicht das entscheidende. Dieses Barca ist ist keiner Herausforderung gewachsen. Es ist ein Barca, das verliert und eine Revolution braucht. Viele Spieler haben nicht das Niveau, das ein Klub braucht, der große Ambitionen hat.

Mundo Deportivo: „Eine weitere schwere Niederlage gegen die Bayern wirft Barca in die Europa League zurück. Es gab kein Wunder in München und Barca wurde wieder einmal von einem Gegner deklassiert, der keine Gnade zeigte. Barcas Illusionen wurden an die Wand der Realität gestempelt. Abgesehen von den ersten zehn Minuten war das Team den Deutschen, die viele Chancen auf noch mehr Tore hatten, unterlegen. Dieses Barca, das für mehr als eine Dekade Angst einflößte, beeindruckt keinen mehr. Diese Mannschaft hat keine Balance, ist immer noch durchschaubar, hat aber jetzt keine Feuerkraft mehr.

AS: „In der Hölle. Barcas historisches Desaster, nach 21 Jahren in der Gruppenphase der Champions League gescheitert und zur Europa League verdammt.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

El Pais: „Barca ist der Champions League nicht würdig. Der Mannschaft von Xavi fehlt es an Wettbewerbsfähigkeit. So sind auch in der Europa League keine Spiele zu gewinnen.“

ENGLAND

Goal: „Das Ausscheiden aus der Champions League komplettiert den tiefen Fall von Barca. Der Fall ist schnell, selbstverschuldet und demütigend.“

Daily Mail: „Die Katalanen fliegen mit Pauken und Trompeten aus der Champions League. Bayern spielt in einer anderen Liga als Barcelona. Die Katalanen scheitern zum ersten Mal seit 21 Jahren in der Champions League.“

The Sun: „Neuer Tiefpunkt für Barca nach dem Verpassen der K.-o.-Phase der Champions League. Das gab es zuletzt vor 20 Jahren. Das Ende einer Ära?“

The Guardian: „Game over. Bayern beschert Barcelona die Schmach Europa League.“

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: „Drama um Barcelona. Die Blaugrana ist chancenlos gegen starke Bayern und steigt in die Europa League ab.“

Corriere dello Sport: „Ciao Barca.“

Alles zur Champions League bei SPORT1