Anzeige
Home>Fußball>Champions League>

Eintracht Frankfurt als EL-Sieger in Lostopf 1 der Champions League gesetzt - Barca möglicher Gegner

Champions League>

Eintracht Frankfurt als EL-Sieger in Lostopf 1 der Champions League gesetzt - Barca möglicher Gegner

Anzeige
Anzeige

Diese CL-Gegner drohen Frankfurt

Diese CL-Gegner drohen Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist als Europa-League-Sieger für die Champions League in Lostopf 1 gesetzt. Stand jetzt drohen trotzdem Top-Gegner.
Nach dem Finalsieg gegen die Glasgow Rangers kennt die Freude bei Frankfurt keine Grenzen. Da wird auch die obligatorische Pressekonferenz von Trainer Oliver Glasner zur Partymeile gemacht.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Durch den Triumph in der Europa League hat sich Eintracht Frankfurt die Qualifikation für die Champions League in der kommenden Saison gesichert.

Neben dem FC Bayern, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer Leverkusen ist die SGE damit die fünfte Mannschaft aus der Bundesliga in der Königsklasse - das gab es noch nie!

Als EL-Sieger ist Frankfurt sogar in Lostopf 1 gesetzt - neben den Meistern aus den Top-Sechs-Ligen Europas und dem neuen Champions-League-Sieger (FC Liverpool oder Real Madrid). (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Chelsea, Barca und Juve mögliche Frankfurt-Gegner

Fix sind davon bereits Bayern (Deutschland), Real (Spanien), Paris Saint-Germain (Frankreich) und der FC Porto (Portugal). Aus England kommen Liverpool oder Manchester City hinzu. In Italien ermitteln Inter und AC Mailand den Meister.

Diese Teams kommen bei der Auslosung zur Saison 2022/23 also nicht als Gegner der Frankfurter in Frage, ebenso wenig wie die vier deutschen Teams.

Sicher in Topf 2 und damit mögliche Gruppengegner der Eintracht sind der FC Chelsea, der FC Barcelona - Viertelfinalgegner beim EL-Siegeszug -, Juventus Turin, Atlético Madrid und der FC Sevilla. Unter Umständen können auch Liverpool, ManCity sowie Ajax Amsterdam ins Spiel kommen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

UEFA-Supercup: Eintracht gegen Liverpool oder Real

Härteste Brocken in Topf 3 sind derzeit der SSC Neapel und Sporting Lissabon. Sobald die nationalen Ligen beendet sind, wird man mehr wissen. Dann fehlen nur noch der CL-Sieger sowie die Teams aus der Qualifikation, die vor der neuen Saison ausgetragen wird.

Beim Public Viewing im Deutsche Bank Park feiern die Eintracht-Fans den Sieg über die Glasgow Rangers im Finale der Europa League. Rafael Borré verwandelt den letzten Elfmeter für die SGE.
02:14
Ekstase pur: Frankfurter Stadion eskaliert nach Borrés Elfmeter

Doch bevor es in der Königsklasse rundgeht, kämpft Frankfurt noch um den Titel im europäischen Supercup. Dabei treffen die Hessen entweder auf Liverpool oder Real.

Alles zur Champions League bei SPORT1