Home>Fußball>Champions League>

Real-Kader mit Alaba - eine Frage vor BVB-Duell bleibt ungeklärt

Champions League>

Real-Kader mit Alaba - eine Frage vor BVB-Duell bleibt ungeklärt

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Real-Kader mit Alaba

Real Madrid veröffentlicht den Kader für das Saisonfinale in der Champions League gegen Borussia Dortmund. Erneut dabei: David Alaba.
Toni Kroos ist bei seinem letzten Spiel für Real Madrid im Estadio Santiago Bernabéu verabschiedet worden. Nach zehn Jahren bei den Königlichen beendet die Vereinslegende seine Karriere im Sommer.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Real Madrid veröffentlicht den Kader für das Saisonfinale in der Champions League gegen Borussia Dortmund. Erneut dabei: David Alaba.

Zwei Tage vor dem Finalkracher der Champions League zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund haben die Königlichen den Kader für das Endspiel bekannt gegeben.

{ "placeholderType": "MREC" }

Zu den 25 Profis zählen unter anderem die beiden DFB-Stars Antonio Rüdiger und Toni Kroos, der sein finales Spiel auf Vereinsebene bestreiten wird.

Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Torwart-Frage bleibt ungeklärt

Besonders spannend bleibt weiterhin die Entscheidung, wer am Samstag zwischen den Pfosten der Königlichen stehen wird. Sowohl der wiedergenesene Thibaut Courtois als auch dessen Vertreter Andrij Lunin stehen im Kader von Cheftrainer Carlo Ancelotti.

Lunin hatte durch acht von zwölf möglichen Einsätzen in der Königsklasse (zweimal zu null) einen maßgeblichen Anteil am Einzug ins Finale. Mit U19-Keeper Fran González und Kepa Arrizabalaga stehen dennoch zwei zusätzliche Torhüter im Kader.

{ "placeholderType": "MREC" }

Courtois hatte wegen eines Kreuzbanrisses fast die gesamte Saison verpasst, kehrte erst vor wenigen Wochen zurück und machte zuletzt ein paar Spiele in der Liga.

David Alaba (l.) neben Jude Bellingham
David Alaba (l.) neben Jude Bellingham

Wie schon im Halbfinale ist auch der verletzte David Alaba als Unterstützer mit von der Partie. Dass der Ex-Bayern-Star nach seinem Kreuzbandriss zum Einsatz kommt, ist aber nahezu ausgeschlossen.

Im Angriff dürfte auch der Name Joselu beim BVB für Aufsehen sorgen. Mit den entscheidenden beiden Treffern im Halbfinal-Rückspiel hatte der Spanier für das Ausscheiden des FC Bayern gesorgt.