Neue Erkenntnisse bei Goretzka

Neue Erkenntnisse bei Goretzka

Leon Goretzka verletzt sich gegen Borussia Mönchengladbach, auch das DFB-Team zittert. Eine zweite MRT-Untersuchung bringt nun neue Erkenntnisse. Die sind positiv.
Leon Goretzka musste gegen Borussia Mönchengladbach verletzt ausgewechselt werden
Leon Goretzka musste gegen Borussia Mönchengladbach verletzt ausgewechselt werden
© Imago
Florian Plettenberg
von F. Plettenberg
am 14. Mai

Aufatmen beim DFB!

Nach SPORT1-Informationen hat sich Leon Goretzka am Freitagmittag einem zweiten MRT unterzogen, nachdem er sich am vergangenen Samstag einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen hatte.

Tolle Nachrichten für Joachim Löw: Die Ergebnisse sind positiv! Die Verletzung ist nicht schlimmer geworden. Dem 26 Jahre alten Mittelfeld-Star des FC Bayern droht kein längerer Ausfall. Die EM soll nicht in Gefahr sein.

Hansi Flick bestätigte die positiven Nachrichten auf der Pressekonferenz am Freitag: „Bei Leon wurde nachkontrolliert. Der Verlauf ist so, wie man es sich vorstellt.” 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

FC Bayern muss ohne Goretzka auskommen

Dennoch wird er für die letzten beiden Saisonspiele gegen Freiburg und Augsburg nicht zur Verfügung stehen. Er ist auch nicht im Quarantäne-Trainingslager in Grassau vor Ort.

Ob er bereits am 28. Mai dabei ist, wenn die deutsche Nationalmannschaft in Seefeld/Tirol die EM-Vorbereitung startet, ist noch nicht klar.

Möglich ist, dass er später anreist. Goretzka steht mit dem Bundestrainer im Austausch. Das große Ziel des Hoffnungsträgers ist der EM-Auftakt gegen Frankreich am 15. Juni.

Dafür startet Goretzka ab sofort mit der Reha. „Es ist das Ziel, dass er bei der EM dabei ist. Dass wünschen wir ihm alle”, sagt Flick: „Er ist für die deutsche Nationalmannschaft ein sehr wichtiger Spieler.”

Noch mehr News zu Goretzka erfahrt ihr im neuen SPORT1 Podcast „Meine Bayern-Woche”. Den darf kein Bayern-Fan verpassen!

SPORT1 Chefreporter Florian Plettenberg spricht mit SPORT1 Moderatorin Jana Wosnitza in Folge neun wie immer über die Themen und News der Woche beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Ab sofort immer freitags: FCB-Legende Giovane Elber plaudert mit „Plettigoal” über die Tor-Geheimnisse im Strafraum. Thomas Müller reagiert am Golfplatz cool auf die EM-Frage. Personal-News gibt es u.a. zu Robert Lewandowski, Alexander Nübel und Julian Draxler. Bei Hansi Flick hat der FC Barcelona angefragt, dabei hat er einen unterschriftreifen Vertrag auf dem Tisch liegen. Der SPORT1 Podcast „Meine Bayern-Woche” ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar.