Kritik an Reus: "Macht lieber Urlaub"

Kritik an Reus: "Macht lieber Urlaub"

Der EM-Verzicht von Marco Reus hat für hohe Wellen gesorgt. Kurz vor dem EM-Start des deutschen Teams gibt es nun Kritik von einem Bundesliga-Trainer.
Marco Reus gehört nicht dem EM-Kader an. Joachim Löw erklärt, wie das persönliche Gespräch mit dem BVB:Star lief.
"Gentlemen's Agreement"? So lief die Reus-Absage
02:43
Lisa Obst
von SPORT1
am 13. Juni

Steffen Baumgart hat mit Unverständnis auf den EM-Verzicht von Nationalspieler Marco Reus reagiert. 

Der Superstar von Borussia Dortmund hatte eine Teilnahme an dem Turnier mit dem DFB-Team abgelehnt, um sich auf seine Gesundheit konzentrieren zu können. Einmal mehr hat Reus eine von Verletzungen begleitete Saison hinter sich, die EM kam für ihn nicht in Frage

Dies könne er nicht verstehen, erklärte Baumgart im Interview mit dem Westfalen-Blatt. "Der Junge ist in überragender Form, diese EM ist für ihn mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die letzte Chance, einen großen Titel zu gewinnen – und er macht lieber Urlaub", sagte der neue Trainer des 1. FC Köln verwundert. 

Reus' Entscheidung "finde ich sehr speziell." Der 49-Jährige, der zuletzt als Trainer des SC Paderborn sein Naturell als Fußball-Heißsporn auslebte, stellte klar: "Mich hätte man zu meiner aktiven Zeit im Rollstuhl zum Turnier fahren können, so heiß wäre ich gewesen. Aber leider reichte die Qualität nicht." 

Baumgart: Mentalität schlägt Qualität

Ein "gutes Gegenbeispiel" zu Reus sei Toni Kroos: "Der Junge hat schon alles gewonnen und kämpft nach seiner Corona-Infektion darum, rechtzeitig fit zu werden." 

Mit Blick auf die EM-Chancen des deutschen Teams sagt Baumgart: "Mentalität schlägt Qualität – dieser Spruch klingt zwar abgedroschen, für mich sind die Rückkehrer Thomas Müller und Mats Hummels aber ganz wichtige Faktoren. Beide haben nicht nur eine starke Saison gespielt, sie können auch ein Team führen und der Mannschaft Sicherheit geben." 

Die Ausbootung des Duos habe er ohnehin nie verstanden. "Ihr Comeback ist deshalb richtig – mal abgesehen davon, dass es bei einem Turnier nur um das Ergebnis geht. Ein Wettkampf ist kein Ort für einen Neuanfang." 

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: