Home>Fußball>DFB-Team>

DFB-Team: Überraschung um Neuer! Bayern-Keeper bei Präsentation von EM-Spielball

DFB-Team>

DFB-Team: Überraschung um Neuer! Bayern-Keeper bei Präsentation von EM-Spielball

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DFB-Überraschung um Neuer

Auch wenn der Bayern-Keeper dem DFB-Team fehlt, wird Manuel Neuer bei den nächsten Länderspielen Präsenz zeigen - und gewissermaßen vor Rivale ter Stegen zum Zug kommen.
Die DFB-Stars sind in Frankfurt angekommen. Damit beginnen die Vorbereitungen auf die Länderspiele gegen die Türkei und Österreich.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Und er ist doch irgendwie dabei: Obwohl er gegen die Türkei (18. November) und in Österreich (21. November) fehlt, wird Manuel Neuer bei den anstehenden Länderspielen des DFB-Teams präsent sein.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Torhüter des FC Bayern ist am Mittwoch bei der Präsentation des Spielballs für die Heim-EM (14. Juni bis 14. Juli) in Berlin Stargast neben Cheforganisator Philipp Lahm, wie Sponsor Adidas mitteilte.

Bemerkenswert: Damit wird Neuer das Spielgerät noch vor Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) in die Hände bekommen - der Rivale im Kampf um die Nummer Eins zwischen den Pfosten trainiert erst nach der Präsentation mit der Mannschaft erstmals mit dem Ball.

{ "placeholderType": "MREC" }

DFB-Team: Neuer und der neue EM-Ball

Nach langer Verletzungspause infolge seines Skiunfall im Dezember 2022 hatte Neuer auf eigenen Wunsch auf eine Nominierung in den DFB-Kader verzichtet, angesichts seiner Ambitionen aber betont, bei der EM wieder im Tor stehen zu wollen.

Bundestrainer Julian Nagelsmann erklärte dazu, eine Rückkehr des 37-Jährigen sei zu den Testspielen im März möglich.

Für die letzten Länderspielen des Jahres wurden neben ter Stegen mit Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Oliver Baumann (TSG Hoffenheim) und Debütant Janis Blaswich (RB Leipzig) drei weitere Keeper nominiert.