Home>Fußball>DFB-Team>

EM-Auslosung heute: Nagelsmanns Pläne umgeworfen

DFB-Team>

EM-Auslosung heute: Nagelsmanns Pläne umgeworfen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nagelsmanns Pläne umgeworfen

Die starken Schneefälle in München beeinflussen auch die Pläne von Julian Nagelsmann. Der Bundestrainer kann nicht mit dem Flugzeug zur EM-Auslosung nach Hamburg reisen und verpasst einen Programmpunkt.
Traumlos oder Todesgruppe? Am Samstag entscheidet sich, gegen wen die deutsche Nationalmannschaft bei der Heim-EM im nächsten Jahr antreten muss. Was ist drin für das DFB-Team?
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Das Schneechaos in München beeinflusst auch die Reiseplanung von Julian Nagelsmann. Da sein Flug aufgrund des Wintereinbruchs von München nach Hamburg am Samstagmorgen gestrichen wurde, setzte sich der Bundestrainer spontan ins Auto, um an der EM-Auslosung am Abend (18.00 Uhr) in der Elbphilharmonie teilzunehmen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Co-Trainer um Sandro Wagner werden allerdings nicht wie geplant nach Hamburg kommen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Wegen stärker Schneefälle hatte der Münchner Flughafen den Flugbetrieb zunächst bis Samstag, 12 Uhr eingestellt, verlängerte anschließend die Sperre aber bis Sonntag um 6 Uhr.

Einen Programmpunkt muss Nagelsmann aufgrund der geänderten Anreise streichen: DFB-Sportdirektor Rudi Völler hatte am Freitag berichtet, dass er zusammen mit Nagelsmann im Hotel das WM-Finale der deutschen U17 gegen Frankreich (ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker) verfolgen wolle.

{ "placeholderType": "MREC" }

EM-Auslosung in Hamburg: Auf wen trifft das DFB-Team?

Unter anderem bei MagentaTV bzw. MagentaSport wird man die EM-Auslosung im Livestream verfolgen können. SPORT1 begleitet die Auslosung zur Europameisterschaft sowohl im Livestream von MagentaTV als auch wie gewohnt hier im Liveticker.

2007 hatte es in Durban zuletzt eine wichtige Auslosung ohne Bundestrainer gegeben, als der damalige Trainer Joachim Löw wegen Zahnschmerzen nicht nach Südafrika zur Ziehung der Qualifikationslose für die WM 2010 reisen konnte.

DFB-Präsident Bernd Neuendorf und Rudi Völler waren schon am Freitag angereist. In Hamburg bekommt die deutsche Nationalmannschaft am Samstag ihre drei Gruppengegner für die EM-Endrunde im Sommer 2024 zugelost.

Der dreimalige Europameister könnte unter anderem auf Titelverteidiger Italien und die Niederlande treffen. Die DFB-Auswahl bestreitet ihre Vorrundenspiele in München, Stuttgart und Frankfurt/Main.

{ "placeholderType": "MREC" }

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)