Home>Fußball>DFB-Team>

DFB-Team: Neue Details über Kroos-Entscheidung

DFB-Team>

DFB-Team: Neue Details über Kroos-Entscheidung

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Neue Details über Kroos-Entscheidung

Feiert Toni Kroos seine Rückkehr in der deutschen Nationalmannschaft? Berichten zufolge wird der 34-Jährige seine Entscheidung zeitnah verkünden.
Das DFB-Team sucht nach seiner Form - und das nicht erst seit Julian Nagelsmann die Mannschaft im vergangenen Jahr übernommen hat. Eine Lösung könnte die Rückkehr von Toni Kroos sein. Was für und was gegen eine Nominierung des Weltklasse-Mittelfeldspielers spricht, seht ihr im Video.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Kehrt Toni Kroos zur deutschen Nationalmannschaft zurück? Der 34-Jährige ließ ein mögliches DFB-Comeback zuletzt offen. Laut The Athletic in England will Kroos seine Entscheidung aber zeitnah verkünden - zumindest intern.

{ "placeholderType": "MREC" }

So soll der Mittelfeldspieler das Team um Bundestrainer Julian Nagelsmann im März darüber informieren, ob er sich eine Rückkehr zur Heim-EM im kommenden Sommer vorstellen könne.

Ist das der Fall, werde ihn Nagelsmann für die anstehenden Länderspiele in Frankreich (23. März) und gegen die Niederlande (26. März) nominieren. Am 14. März gibt der frühere Bayern-Coach seinen Kader bekannt.

Kroos lässt Entscheidung offen

„Die Möglichkeit besteht, vielleicht kehre ich zurück. Aber im Moment weiß ich es noch nicht“, hatte der Real-Star vergangene Woche erklärt. „Manchmal wäre ich froh, mir nimmt es jemand ab“, fügte er nach dem 1:0-Sieg der Königlichen bei RB Leipzig an.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Kroos hatte sein DFB-Aus nach der EM 2021 verkündet. Der frühere Bayern-Star absolvierte 106 Länderspiele für Deutschland, schoss 17 Tore und bereitete 19 vor. 2014 wurde er in Brasilien Weltmeister.