Anzeige

Presse: "Dänemark vollbringt Wunder"

Presse: "Dänemark vollbringt Wunder"

Dänemark erreicht nach dem Drama um Christian Eriksen sensationell das Achtelfinale. Die internationale Presse feiert die dänischen EM-Helden und freut sich mit.
Dänemarks Jubel kannte nach dem Achtelfinaleinzug keine Grenzen mehr
Dänemarks Jubel kannte nach dem Achtelfinaleinzug keine Grenzen mehr
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
22.06.2021 | 10:18 Uhr

In Kopenhagen gab es am Montagabend kein Halten mehr: Nach dem 4:1-Erfolg gegen Russland steht Dänemark sensationell im EM-Achtelfinale. (NEWS: Alles Wichtige zur EM)

Trotz des Dramas um Christian Eriksen hat die Mannschaft im letzten Gruppenspiel, dank belgischer Schützenhilfe, noch den zweiten Platz in der Gruppe B erreicht. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Mit einem leidenschaftlichen Auftritt spielten sich die Dänen in einen Rausch und vollbrachten so ein kleines Fußballwunder. 

SPORT1 fasst die Pressestimmen zum Spiel zusammen.

Dänemark

Ekstrabladet: "Die Welt zollt Dänemark Tribut. Dänemark steht im Achtelfinale, und der Sieg gegen Russland war für Eriksen. Kasper Hjulmand und die dänischen EM-Helden schrieben mit dem 4:1-Sieg Dänemarks und dem Einzug ins Achtelfinale bei der EURO 2020 internationale Fußballgeschichte."

The Copenhagen Post: "Auf nach Amsterdam! Dänemark setzt sich gegen Russland durch. Emotionale Achterbahnfahrt geht weiter: Dänen überwinden mit 4:1-Triumph ein weiteres Hindernis bei der Euro 2020."

B.T. Nyheder: "Mit einem 4:1-Sieg gegen Russland ist Dänemark für das EM-Achtelfinale gerüstet, da auch Finnland gegen Belgien verlor. Die EM-Party hat für die dänische Fußball-Nationalmannschaft endlich begonnen. Sie ist nun bereit für die K.o.-Runde am Samstag in Amsterdam, wo der Gegner Wales heißt. Es ist das erste Mal seit 2004, dass Dänemark es in die K.o.-Phase einer EM-Endrunde geschafft hat."

Fyens Stiftstidende: "Die Russen wurden an einem weiteren denkwürdigen Abend im Parken in Stücke gerissen, wo ihr Botschafter aufgrund der ungezügelten Begeisterung der Fans am Ende mit Bier durchnässt wurde. Dänemark zerlegte die Russen in einem lange Zeit umkämpften Spiel mit 4:1."

Jyllands-Posten: "Die Nationalmannschaft lebt, jetzt wird's richtig lustig. Dänemark bezwang Russland mit 4:1, Belgien schlug Finnland, und Dänemark ist bereit für das Achtelfinale gegen Wales am Samstag in Holland."

England

The Sun: "Christian Eriksen bejubelt Dänemarks Teamkollegen nach dem 4:1-Sieg gegen Russland und dem damit verbundenen Showdown mit Wales im Achtelfinale der Euro 2020."

The Guardian: "Nur wenige Mannschaften haben es so sehr verdient weiterzukommen, wie Dänemark an einem spannenden Abend in Kopenhagen. Die Spieler, die noch vor neun Tagen traumatisiert waren, als Christian Eriksen mitten im ersten Spiel einen Herzstillstand erlitt, lieferten auf demselben Spielfeld eine bahnbrechende Leistung ab und gingen als glorreiche Sieger aus dem Spiel gegen Russland hervor, um sich für das Achtelfinale gegen Wales zu qualifizieren."

Daily Mail: "Sie haben es für Christian Eriksen getan. Sie haben es für ihr Land getan. Sie haben es füreinander getan. Dänemark steht in der K.o.-Phase der Euro 2020 und wer freut sich nicht darüber?"

Spanien

Marca: "Dänemark bekommt endlich einen Vorgeschmack auf die große Zeit. In einer Europameisterschaft, die mehr als traumatisch hätte werden können, konnte sich Dänemark endlich einmal richtig austoben. Und das mit Stil. Die Dänen mussten bis zum letzten Spiel warten, dann aber war die Party rund. Ein Stadion, das nur wenige Tage zuvor noch am Rande einer Tragödie stand, verwandelte sich in ein Kompendium des Feierns. Zweiter Platz im Achtelfinale. Mission erfüllt."

as: "Dänemark lächelt endlich. Die Dänen ziehen als Zweitplatzierter nach einem harten Spiel gegen Russland, das als Vierter aus der Europameisterschaft ausscheidet, verdient ins Achtelfinale ein (sie spielen gegen Wales)."

Mundo Deportivo: "Dänemark vollbringt ein Wunder, das Parken-Stadion wird zum Rummelplatz. Die Mannschaft von Kasper Hjulmand besiegte Russland mit 4:1 und steht dank des 2:0-Sieges der Belgier gegen Finnland als Gruppenzweiter fest und trifft im Achtelfinale auf Wales."

Italien

Gazetta dello Sport: "Dänemark, ein Poker für Eriksen und als 2. im Achtelfinale. Russland-Katastrophe und es ist aus."

Corriere dello Sport: "Dänemark, ein Kunststück für Eriksen"

Frankreich

L'Équipe: "Dänemarks Kraftakt. Durch den 4:1-Sieg Dänemarks gegen Russland und die 0:2-Niederlage Finnlands gegen Belgien sicherte man sich den zweiten Platz in Gruppe B und trifft im Achtelfinale auf Wales."

Schweiz

Blick: "In Kopenhagen steigt eine große Party! Die Dänen siegen gegen die Russen und stehen damit im EM-Achtelfinale."

20 Minuten: "Entfesselte Dänen schießen Russland ab. Dänemark schafft das Wunder und steht im Achtelfinale. Dank des Siegs der Dänen zieht auch die Schweiz in die K.o.-Phase ein."

Österreich

Standard: "Danish Dynamite springt mit einem 4:1 gegen Russland von Platz vier auf zwei der Gruppe B und somit in die K.o.-Phase."

Kronen Zeitung: "EM-Märchen! Dänemark zaubert sich ins Achtelfinale."

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: