Flitzer-Alarm bei Deutschland-Spiel

Flitzer-Alarm bei Deutschland-Spiel

Kurz vor dem Anpfiff des letzten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn läuft ein junger Mann auf den Rasen. Er trägt eine Regenbogenfahne.
Während der ungarischen Nationalhymne stürmt ein Flitzer den Rasen der Münchner Arena
Während der ungarischen Nationalhymne stürmt ein Flitzer den Rasen der Münchner Arena
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 24. Juni

Aufregung kurz vor dem Beginn des Showdowns in Gruppe F bei der EM 2021!

Während vor dem letzten Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft die Nationalhymne von Gegner Ungarn (2:2) erklang, schaffte es ein Flitzer auf den Rasen der Münchner Arena.

Auch unter dem Applaus der deutschen Fans lief der junge Mann, bekleidet mit einem Deutschland-Trikot und ausgestattet mit einer Fahne in Regenbogenfarben, an den ungarischen Spielern vorbei.

UEFA untersagt Regenbogen-Beleuchtung der Arena in München

Kurz darauf wurde er von Ordnern gestoppt und aus dem Innenraum geführt.

Die mitgeführte Regenbogenfahne deutet darauf hin, dass der Flitzer ein Zeichen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung setzen wollte.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: