Pickford knackt Banks-Rekord

Pickford knackt Banks-Rekord

Jordan Pickford schreibt im EM-Halbfinale gegen Dänemark Geschichte. Doch allzu lange kann sich Englands Torhüter nicht über den Rekord freuen.
Jordan Pickford knackte eine Rekordmarke von Gordon Banks
Jordan Pickford knackte eine Rekordmarke von Gordon Banks
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 8. Juli

Es war ein historischer Moment, doch die neue Bestmarke hielt nur wenige Minuten.

Jordan Pickford hat im Tor der englischen Nationalmannschaft einen Rekord aufgestellt. Im EM-Halbfinale gegen Dänemark knackte Pickford eine historische Bestmarke von Englands Torhüterlegende Gordon Banks. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Pickford erreicht historische Bestmarke

Zwischen Mai und Juli 1966 blieb Banks im Tor der Three Lions insgesamt 720 Minuten ohne Gegentor. Diese Marke erreichte Pickford im Spiel gegen Dänemark in der 26. Minute - doch nur vier Minuten später traf Mikkel Damsgaard mit dem ersten direkten Freistoßtor bei dieser EM.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der EM Doppelpass mit Uli Hoeneß, Stefan Effenberg und Mario Basler am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Für die Engländer war es das erste Gegentor bei diesem Turnier und das erste seit März.

Das Team von Gareth Southgate glich noch vor der Pause durch ein Eigentor von Simon Kjaer (39.) aus. Es war bereits das elfte dieser Endrunde - einsamer Rekord für eine EM.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: