Anzeige
Home>Fußball>EM>

Russland fliegt aus EM-Quali - Belarus dabei

EM>

Russland fliegt aus EM-Quali - Belarus dabei

Anzeige
Anzeige

Offiziell: Russland fliegt aus EM-Quali

Offiziell: Russland fliegt aus EM-Quali

Russland wird als Folge des Ukraine-Krieges wie erwartet nicht an der Auslosung der Qualifikation zur EM 2024 in Deutschland teilnehmen. Belarus ist hingegen dabei.
Zwei Monate vor Beginn der umstrittenen Fußball-WM in Katar verurteilt Bundestrainer Hansi Flick die Vergabe des Turniers an das Emirat scharf.
SID
SID
von SID

Russland wird als Folge des Ukraine-Krieges wie erwartet nicht an der Auslosung der Qualifikation zur Fußball-EM 2024 in Deutschland teilnehmen. (Alle News und Hintergründe zur deutschen Nationalmannschaft)

Das bestätigte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag nach einer Sitzung des Exekutivkomitees im kroatischen Hvar. Nachbar Belarus wird bei der Gruppenauslosung am 9. Oktober in Frankfurt/Main dagegen dabei sein. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Nations League)

Die UEFA hatte im Februar die Teilnahme russischer Nationalmannschaften und Klubs an ihren Wettbewerben „bis auf weiteres“ ausgeschlossen. Laut der UEFA werden 53 ihrer 55 Mitglieder an der Qualifikation teilnehmen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Belarus wird in der Erklärung zwar nicht explizit erwähnt - da die fehlenden Teams aber Russland und Gastgeber Deutschland sind, ist Russlands umstrittener Nachbar dabei.

Die für den Sport zuständige deutsche Innenministerin Nancy Faeser (SPD) hatte zuletzt in einem Brief an UEFA-Präsident Aleksander Ceferin den Ausschluss des Landes von der Qualifikation gefordert.

In ihrem Brief verlangte Faeser, dass „nicht nur Russland, das einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg führt, sondern auch Belarus als wesentlicher Unterstützer der russischen Führung von allen internationalen Fußballspielen und -turnieren ausgeschlossen werden“ solle.