Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Katar gegen Senegal historisch - doch das Aus besiegelt

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Katar gegen Senegal historisch - doch das Aus besiegelt

Anzeige
Anzeige

Katar historisch - aber trotzdem raus

Katar historisch - aber trotzdem raus

Katar erlebt im Spiel gegen den Senegal einen historischen Moment - und ist dennoch bereits ausgeschieden.
Katar erlebt im Spiel gegen den Senegal einen historischen Moment - und steht dennoch kurz vor dem Aus.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Katar hat im zweiten Gruppenspiel gegen den Senegal für einen historischen Moment gesorgt - und steht dennoch kurz vor dem Aus in der Gruppenphase. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM)

Die Gastgeber unterlagen dem Afrikameister Senegal mit 1:3 (0:1) und stehen nach zwei Spielen als Schlusslicht der Gruppe A da. Nach einem Punktgewinn der Niederlande im Spiel gegen Ecuador wäre Katar bereits ausgeschieden. Der Senegal wahrte durch den Sieg seine Chance aufs Achtelfinale.

Ecuador gelang im Spiel gegen die Niederlande ein Unentschieden (1:1). Enner Valencia besiegelte mit seinem Ausgleichstreffer für Ecuador das Aus des Gastgebers.

Die erste Halbzeit war vor allem von Kampf und Zweikämpfen geprägt, ohne dass ein Team zwingen überlegen war. Nach einem Fehler von Boualem Khoukhi war es aber der Senegal in Person von Boulaye Dia, der die Führung für die Westafrikaner erzielte (41.). (DATEN: Alle Gruppen & Tabellen der WM 2022)

Muntari trifft historisch

Kurz nach Wiederanpfiff legte der Senegal nach, Famara Diedhiou köpfte nach einer Ecke zum 2:0 ein. In der Folge hatte auch Katar die ein oder andere Möglichkeit, Mohammed scheiterte per Oberschenkel an Schlussmann Edouard Mendy (67.).

In der 78. Minute belohnten sich die Gastgeber, der eingewechselte Mohammed Muntari traf per Kopf zum 1:2. Es war das erste Tor Katars bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Doch die Hoffnung der Katarer lebte nur kurz, Bamba Dieng stellte auf 3:1 (82.) und sorgte für die Entscheidung.

Der Sieg des Senegal war zugleich der erste eines afrikanischen Teams bei der WM in Katar.