Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Tore, Vorlagen, Karten - die Statistiken der WM in Katar

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Tore, Vorlagen, Karten - die Statistiken der WM in Katar

Anzeige
Anzeige

WM-Torjäger: Messi holt Mbappé ein

Die WM in Katar ist in der heißen Phase! Wer schafft es am Ende an der Spitze der Torjägerliste zu stehen und wer wird bester Vorlagengeber?
Deutschland ist trotz eines Sieges gegen Costa Rica bei der WM ausgeschieden, da Spanien das Parallelspiel gegen Japan verlor. Er ist das zweite Vorrunden-Aus nacheinander.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Weltmeisterschaft in Katar ist in der entscheidenden Phase - und es steht die große Frage im Raum, welche Nation sich am Ende die WM-Krone aufsetzen wird. (DATEN: WM-Spielplan 2022).

Doch nicht nur die beste Mannschaft wird am Ende gekürt, sondern auch der beste Torjäger. Welcher Star steht zum Schluss ganz oben auf der Torschützenliste und hat die meisten Treffer auf dem Konto?

Hier finden Sie die wichtigsten Statistiken zur WM 2022:

WM: Wer holt sich die Torjägerkrone?

Mit seiner Gala im WM-Halbfinale gegen Kroatien zog Lionel Messi wieder mit Kylian Mbappé auf Platz 1 der Torschützenliste gleich.

Messi erzielte per Elfmeter seinen fünften Treffer bei dieser WM und bereitete zudem noch einen Treffer für Julián Álvarez vor.

Damit führt Argentiniens Superstar jetzt auch die Scorer-Liste mit 8 Punkten vor Mbappé (7) an.

Für die DFB-Elf, die nach der Vorrunde die Segel streichen musste, waren Kai Havertz und Niclas Füllkrug (je 2 Tore) die erfolgreichsten Knipser.

Für die meisten Treffer bei einer einzigen WM-Endrunde sorgte der Franzose Just Fontaine, der bei der Weltmeisterschaft 1958 in Schweden 13 Tore erzielt hatte. Dem „Bomber der Nation“ Gerd Müller gelang es bei der WM 1970 zehn Tore zu erzielen, er ist damit bester deutscher Torjäger bei einer einzigen WM-Endrunde.

Wer wird bester Vorlagengeber in Katar?

Neben der Tore stehen auch die besten Vorlagengeber im Mittelpunkt des Geschehens. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Angeführt wird diese Liste von einem Mittelstürmer, der ansonsten eher selbst die Tore schießt: Englands Angreifer Harry Kane. Er konnte bislang drei Assists verbuchen. Bruno Fernandes (Portugal) und Antoine Griezmann kommen ebenfalls auf drei Vorlagen.

Außerdem haben bislang mehrere Spieler zwei Assists vorzuweisen: unter anderem der Portugiese Bruno Fernandes, Frankreichs Theo Hernández, der Spanier Jordi Alba, Kroatien-Star Ivan Perisic, der Serbe Andrija Zivkovic sowie die Niederländer Denzel Dumfries und Davy Klaassen.