Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: USA stoppt England

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: USA stoppt England

Anzeige
Anzeige

USA stoppen England

Den USA gelingt gegen England ein Unentschieden. Damit verhindern die Amerikaner ein vorzeitiges Weiterkommen der Three Lions, die nun ums Achtelfinale zittern müssen.
Im zweiten Gruppenspiel der Gruppe B trennen sich England und die USA mit 0:0. England bestimmte zunächst das Spiel, kam aber bis auf Harry Kane zu keinen großen Chancen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

England hat bei der WM in Katar den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Im zweiten Gruppenspiel der Gruppe B kam der EM-Finalist nicht über ein 0:0 gegen die USA hinaus.

Damit sorgten die Amerikaner sogar dafür, dass England nun ein Ausscheiden im Falle einer Niederlage gegen Wales droht.

England lässt nach Kane-Chance nach

England bestimmte zunächst das Spiel, kam aber bis auf Harry Kane (10. Minute) zu keinen großen Chancen. Die Amerikaner fanden zunächst kaum in die Partie,, konnten dann allerdings einige Großchancen kreieren.

Sowohl Weston McKennie (26. Minute) als auch Christian Pulisic (33. Minute), der die Latte traf, hätten für den Führungstreffer sorgen können. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Auch in der zweiten Halbzeit kamen die USA zunächst besser in Schwung. Von Englands Angriffswirbel beim 6:2-Sieg gegen den Iran war kaum etwas zu sehen.

Wenige Torabschlüsse und ein zu ungenaues Spiel ließen starken Amerikanern einigen Raum mitzuspielen, die Partie über weite Strecken sogar zu bestimmen. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Kane selbstkritisch: „Natürlich anders vorgestellt“

„Wir haben uns das natürlich anders vorgestellt. Das war komplett das Gegenteil vom ersten Spiel gegen Iran“, sagte Kane unmittelbar nach dem Schlusspfiff.

„Wir hatten zwei, drei gute Gelegenheiten, haben die aber nicht genutzt. Die USA haben uns das Leben schwer gemacht. Wir können auf jeden Fall besser spielen“, gestand der Torjäger, der mit einem Kopfball in der Nachspielzeit fast noch den Siegtreffer erzielt hätte.

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate sagte: „Wir haben eine andere Seite zeigen müssen, weil wir viel in der Abwehr gefordert waren.“

Wirft Wales England raus?

Mit dem torlosen Unentschieden hat sich weiterhin noch keine Mannschaft für das Achtelfinale qualifiziert.

England hat mit vier Punkten jedoch eine gute Ausgangsposition vor dem letzten Gruppenspiel - ausgerechnet Nachbar Wales kann die Three Lions aber aus dem Turnier werfen (WM 2022: England - Wales, Dienstag 20 Uhr im LIVETICKER)

Die USA haben es im Spiel gegen den Iran ebenfalls selbst in der Hand (Dienstag 20 Uhr, LIVETICKER). (NEWS: Alles Wichtige zur WM)