Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Für diese Portugal-Stars ist Schluss - Pereira und Mendes reisen vorzeitig ab

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Für diese Portugal-Stars ist Schluss - Pereira und Mendes reisen vorzeitig ab

Anzeige
Anzeige

WM-Aus! Portugal-Duo reist ab

Nach vier Partien ist die Weltmeisterschaft für Danilo Pereira und Nuno Mendes vorbei. Die Mannschaftskollegen von Paris Saint-Germain treten verletzungsbedingt die Rückreise an.
Durch einen 6:1-Kantersieg gegen die Schweiz steht Portugal im WM-Viertelfinale gegen Marokko, nach der Partie hat Trainer Fernando Santos jedoch keine Lust, sich über Cristiano Ronaldo zu unterhalten.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das hatten sich beide Akteure anders vorgestellt: Für Danilo Pereira und Nuno Mendes ist die Weltmeisterschaft in Katar trotz Viertelfinaleinzug vorbei.

Wie der portugiesische Verband am Donnerstag bekannt gab, werden beide die Rückkehr zu ihrem Heimatverein Paris Saint-Germain antreten. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Nuno Mendes zog sich bereits beim zweiten Gruppenspiel gegen Uruguay eine Muskelverletzung am Oberschenkel zu. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Verband keine Ausfallzeit bekannt gegeben. Nun ist klar: der Linksverteidiger wird mindestens zwei Monate ausfallen. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM)

Danilo Pereira hingegen zwingt ein Rippenbruch zur frühzeitigen Heimreise. Die Verletzung verhindert weitere Einsätze für den defensiven Mittelfeldmann.

Ohne die beiden PSG-Akteure trifft die portugiesischen Nationalmannschaft am Samstag (ab 16 Uhr im LIVETICKER) auf das Überraschungsteam aus Marokko.

Alles zur WM 2022: