Home>Handball>

PSG enthüllt "historischen Termin" für zurücktretende Handball-Ikone

Handball>

PSG enthüllt "historischen Termin" für zurücktretende Handball-Ikone

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

PSG enthüllt „historischen Termin“

Paris Saint-Germain verknüpft das letzte Meisterschaftsspiel der lebenden Handball-Legende Nikola Karabatic mit einer Premiere: Der große Abschied findet vor einer besonderen Kulisse statt.
Nikola Karabatic beendet im Sommer seine Karriere
Nikola Karabatic beendet im Sommer seine Karriere
© IMAGO/ABACAPRESS
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Im Sommer beendet der dreimalige Welthandballer Nikola Karabatic seine ruhmreiche Karriere. Nun hat sein Klub Paris Saint-Germain für das letzte Meisterschaftsspiel des französischen Superstars einen besonderen Rahmen angekündigt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Am Freitag gab der Serienmeister bekannt, dass Karabatic sein letztes Ligaspiel am 31. Mai 2024 in der Accor Arena im Stadtteil Bercy bestreiten wird. „Eine große Premiere für den Hauptstadtklub und ein historischer Termin für Nikola Karabatic“, teilte der unangefochtene Tabellenführer mit. PSG trifft im letzten Saisonspiel auf Pays d‘Aix UC.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Geschäftsführer Thierry Omeyer erklärte: „Dieses Großereignis wird eine Hommage an Nikola Karabatic sein, der sein letztes Spiel vor dem Pariser Publikum bestreiten wird, bevor er nach neun Jahren im rotblauen Trikot seinen Abschied nimmt. Ein krönender Abschluss, der der Legende, zu der er im Laufe seiner Karriere geworden ist, gerecht werden wird.“

Es ist das erste Mal in der Geschichte des Klubs, dass ein Spiel in der berühmten Accor Arena stattfindet. Die Halle mit der futuristischen Architektur bietet bei Handballspielen Platz für rund 15.600 Zuschauer. Normalerweise spielen die PSG-Handballer in dem für rund 4000 Zuschauer ausgelegten Stade Pierre de Coubertin.

{ "placeholderType": "MREC" }

Verabschiedet sich Karabatic mit einem weiteren Titel?

Bereits im August des vergangenen Jahres hatte Karabatic sein bevorstehendes Karriereende angekündigt. Der Franzose, der am 11. April seinen 40. Geburtstag feiert, spielt seit neun Jahren für Paris.

Davor war er unter anderem für den THW Kiel (vier deutsche Meistertitel) und den FC Barcelona aufgelaufen. Sein Debüt für die Nationalmannschaft hatte er 2002 gegeben und seitdem neben viermal WM- und dreimal Olympia-Gold auch vier EM-Titel gewonnen, den letzten im Januar in Köln.

Das Spiel gegen seinen Ex-Klub Pays d‘Aix UC soll aber noch nicht das große Finale in Karabatics Laufbahn sein. PSG ist noch im Rennen um das Final Four der Champions League in Köln, das am 8. und 9. Juni in der Lanxess Arena steigt. In der europäischen Königsklasse hat Karabatic bisher „erst“ dreimal (2003 mit Montpellier, 2007 mit Kiel und 2015 mit Barcelona) triumphiert.