Home>Handball>DHB-Pokal>

DHB Pokal: Wer gewinnt den Pokal?

DHB-Pokal>

DHB Pokal: Wer gewinnt den Pokal?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DHB Pokal: Wer siegt im Finale?

Der SC Magdeburg und die Rhein-Neckar Löwen stehen im Finale des DHB-Pokals. Wer holt sich den Titel im Duell der Topklubs?
Gisli Thorgeir Kristjansson will mit Magdeburg den Titel
Gisli Thorgeir Kristjansson will mit Magdeburg den Titel
© Imago
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Der Showdown steht an!

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Finale des DHB-Pokals stehen sich der SC Magdeburg und die Rhein-Neckar Löwen gegenüber. Um 15.40 Uhr wird das Endspiel zwischen den Topklubs angepfiffen. SPORT1 begleitet das Finale ab 15.30 Uhr im Liveticker.

Vor allem für die Löwen hätte ein Titel große Bedeutung. Denn in der Meisterschaft haben sie keine Chancen mehr, ganz oben anzugreifen.

{ "placeholderType": "MREC" }

In der Liga hatte das Team zuletzt vier Mal in Folge verloren.

Löwen trotzen der Krise

Im Halbfinale des Pokals war von der Misere aber nichts zu merken.

Vor knapp 20.000 Zuschauern in der Lanxess Arena in Köln war Juri Knorr mit zehn Treffern der beste Schütze für die Rhein-Neckar Löwen von Trainer Sebastian Hinze gegen die SG Flensburg-Handewitt beim 38:31.

Doch auch Gegner Magdeburg zeigte sich in Bestform.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das hocheffiziente Team von Trainer Bennet Wiegert kämpfte sich gegen die Pokalexperten aus Lemgo, die zum dritten Mal in Folge beim Finalturnier dabei waren, beim 33:31 durch. Kay Smits (12 Tore) und Gisli Kristjansson (9) überzeugten als beste Schützen.

„Es war eine sehr gute erste Halbzeit. Dann haben wir es verpasst, so richtig wegzugehen. Morgen müssen wir alles raushauen“, sagte SCM-Nationalspieler Philipp Weber bei Sky.

Nun will der amtierende deutsche Meister den nächsten Pokal in die Höhe stemmen.

Vor dem Finale wird um 12.45 Uhr noch das Spiel um Platz drei zwischen Flensburg und Lemgo.

Der Zeitplan:

Sonntag 16. April 2023

12:45 Uhr: Spiel um Platz drei

15:40 Uhr: Finale

So können Sie das Final Four im DHB-Pokal live verfolgen:

TV: ARD, Sky

Stream: sportschau.de

Ticker: SPORT1