Home>Handball>DHB-Pokal>

DHB-Pokal: Kiel-Bezwinger Wetzlar gegen Magdeburg

DHB-Pokal>

DHB-Pokal: Kiel-Bezwinger Wetzlar gegen Magdeburg

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nächster Kracher für Kiel-Bezwinger

Die Kiel-Bezwinger der HSG Wetzlar bekommen es im Achtelfinale des DHB-Pokals mit dem nächsten hochkarätigen Gegner zu tun.
Wetzlar warf in der 3. Runde Kiel aus dem Wettbewerb
Wetzlar warf in der 3. Runde Kiel aus dem Wettbewerb
© IMAGO/SID/IMAGO/CB
. SID
. SID
von SID

Die Kiel-Bezwinger der HSG Wetzlar bekommen es im Achtelfinale des DHB-Pokals mit dem nächsten hochkarätigen Gegner zu tun. Der Bundesligist muss am 12./13. Dezember bei Champions-League-Sieger SC Magdeburg antreten. Das ergab die Auslosung am Montag in der Halbzeitpause des Bundesligaspiels zwischen dem ThSV Eisenach und den Rhein-Neckar Löwen durch Nationaltorhüterin Dinah Eckerle.

{ "placeholderType": "MREC" }

Wetzlar hatte in der vergangenen Woche für eine große Überraschung gesorgt und Rekordsieger THW Kiel in der dritten Runde aus dem Wettbewerb geworfen. Die Norddeutschen waren seit 22 Jahren nicht mehr so früh gescheitert.

Die absoluten Top-Duelle bleiben im Kampf um das Viertelfinale aus. Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen muss bei Zweitligist TuSEM Essen ran, die SG Flensburg-Handewitt bekommt es mit dem Bergischen HC zu tun. Bundesliga-Tabellenführer Füchse Berlin reist zum Zweitligisten SG BBM Bietigheim.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der deutsche Pokalsieger wird am Wochenende 13./14. April 2024 in Köln gekrönt.

Das Achtelfinale in der Übersicht

VfL Eintracht Hagen - TuS N-Lübbecke

TuSEM Essen - Rhein-Neckar Löwen

SG Flensburg-Handewitt - Bergischer HC

{ "placeholderType": "MREC" }

HSV Hamburg - ThSV Eisenach

SG BBM Bietigheim - Füchse Berlin

SC Magdeburg - HSG Wetzlar

VfL Gummersbach - Frisch Auf Göppingen

SC DHfK Leipzig - MT Melsungen