Anzeige
Home>Handball>EHF European League>

MT Melsungen scheitert in European-League-Qualifikation

EHF European League>

MT Melsungen scheitert in European-League-Qualifikation

Anzeige
Anzeige

MT Melsungen scheitert in Quali

MT Melsungen scheitert in Quali

MT Melsungen muss sich bereits in der ersten Runde der Qualifikation von einer Teilnahme in der European League verabschieden. Ein dänischer Klub ist stärker.
Melsungen wird nicht an der European League teilnehmen
Melsungen wird nicht an der European League teilnehmen
© Imago

Bundesligist MT Melsungen ist bereits in der ersten Qualifikationsrunde der EHF European League ausgeschieden.

Die Nordhessen verloren das Rückspiel gegen den dänischen Klub Bjerringbro-Silkeborg mit 24:26 (12:16). Das Hinspiel vor einer Woche hatte Melsungen mit 27:31 verloren. 

Aus der Bundesliga sind damit noch drei Klubs im Wettbewerb vertreten. Der SC Magdeburg ist für die Gruppenphase gesetzt, die Füchse Berlin und die Rhein-Neckar Löwen steigen in der zweiten Qualifikationsrunde ein.