Anzeige
Home>Handball>Handball-Bundesliga>

Handball: Löwen verlieren internationale Plätze aus den Augen

Handball-Bundesliga>

Handball: Löwen verlieren internationale Plätze aus den Augen

Anzeige
Anzeige

Rückschlag für die Löwen

Rückschlag für die Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Rennen um die internationalen Plätze in der Handball-Bundesliga (HBL) einen Rückschlag erlitten.
Rhein-Neckar Löwen verlieren in Lemgo
Rhein-Neckar Löwen verlieren in Lemgo
© FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto / NEWS PIX
SID
SID
von SID

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Rennen um die internationalen Plätze in der Handball-Bundesliga (HBL) einen Rückschlag erlitten.

Nach zuvor vier Siegen in Serie unterlag der zweimalige deutsche Meister am Donnerstag beim TBV Lemgo Lippe mit 23:24 (13:14). Drei Spiele vor Saisonende liegen die Löwen mit 30:32 Punkten drei Zähler hinter Platz fünf, der zur Teilnahme an der European League berechtigt.

Nationalspieler Jannik Kohlbacher war mit sieben Treffern erfolgreichster Werfer der Mannheimer, die erstmals seit 16 Jahren das internationale Geschäft verpassen könnten. Bei Lemgo, Pokalsieger der Vorsaison, überzeugte der Isländer Bjarki Mar Elisson vor 2653 Zuschauern mit ebenfalls sieben Toren. Die Ostwestfalen bleiben mit 28:30 Punkten auf Platz zehn.