Anzeige

Sensation im italienischen Pokal

Sensation im italienischen Pokal

US Alessandria schafft im italienischen Pokal Historisches: Erstmals seit über 30 Jahren erreicht eine Mannschaft aus der Dritten Liga die Runde der letzten vier.
US Alessandria schlug den Zweitligisten La Spezia
US Alessandria schlug den Zweitligisten La Spezia
© Imago

Sensation in Italien: US Alessandria ist als erster Drittligist seit 1984 ins Halbfinale des nationalen Pokals eingezogen.

Der Verein aus dem Piemont gewann am Montagabend beim Zweitligisten La Spezia 2:1 und schaffte es damit in die Runde der letzten Vier.

Zuvor hatte Alessandria, der Ex-Klub von Italiens Fußball-Legende Gianni Rivera, zwei Serie-A-Klubs ausgeschaltet.

Im Halbfinale trifft die Überraschungsmannschaft auf den AC Mailand.

Letzter Drittligist im Halbfinale war vor 32 Jahren der AS Bari.