Neymar spendet hohen Betrag

Neymar spendet hohen Betrag

PSG-Superstar Neymar unterstützt mit einer annähernd siebenstelligen Spende zwei Projekte. Ein Teil geht in seine Heimat Brasilien.
Superstar Neymar setzt sich offenbar für die Bekämpfung der Corona-Pandemie in seiner brasilianischen Heimat ein.
Neymar spendet eine Million
00:27
dpa
von dpa
am 4. Apr

Brasiliens Star Neymar hat rund 940 000 Euro für Betroffene der Corona-Krise gespendet.

Wie der brasilianische Fernsehsender SBT berichtete, spendete der Profi von Paris Saint-Germain einen Teil des Geldes an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef.

Neymar
Paige van Zant
Paige van Zant
Paige VanZant und Ehemann Austin Vanderford
+37
Corona-Zwangspause: So wild treiben es die UFC-Stars

Ein weiterer Teil soll an einen von Künstlern geschaffenen Solidaritätsfonds gegangen sein, der von dem mit Neymar befreundeten Moderator Luciano Huck geleitet wird.

Huck hatte jüngst in Online-Netzwerken verkündet, dass er Spenden für Armenviertel in Rio de Janeiro sammeln wolle. Neymars Manager wollte sich zu dem Fernsehbericht nicht äußern. Spenden würden nie kommentiert, hieß es.