Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Copa del Rey: FC Barcelona erreicht Achtelfinale bei Comeback von Dani Alves

Internationaler Fußball>

Copa del Rey: FC Barcelona erreicht Achtelfinale bei Comeback von Dani Alves

Anzeige
Anzeige

Barca entgeht Pokal-Blamage

Barca entgeht Pokal-Blamage

Der FC Barcelona müht sich bei der Rückkehr von Dani Alves ins Achtelfinale der Copa del Rey.
Barcelonas Neuzugang Ferran Torres will seine neue Herausforderung mit viel "Hunger und Ehrgeiz" beginnen. Der Spanier erklärt, wie viel er von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola gelernt hat.
SID
SID
von SID

Titelverteidiger FC Barcelona hat bei der Rückkehr von Dani Alves mit Mühe das Achtelfinale des spanischen Pokals erreicht.

Nach Halbzeit-Rückstand gewannen die Katalanen in der Copa del Rey am Mittwochabend beim wehrhaften Drittligisten Linares Deportivo noch 2:1 (0:1). (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Copa del Rey)

Ousmane Dembélé (63.) und Ferran Jutgla Blanc (69.) drehten das Spiel. Der brasilianische Routinier Alves (38) stand erstmals nach seiner erneuten Verpflichtung in einem Pflichtspiel in der Startaufstellung.

Real Madrid hatte kaum weniger Mühe und setzte sich bei Club Deportivo Alcoyano mit 3:1 (1:0) durch. Eder Militao, Asensio und ein Eigentor von José Juan besiegelten den Sieg für den Favoriten, der lediglich ein Traumtor von Vega hinnehmen musste.