Anzeige

Newcastle mit 30-Millionen-Deal

Newcastle mit 30-Millionen-Deal

Newcastle United geht auf Shoppingtour - und wird bei einem Ligakonkurrenten fündig.
Kieran Trippier verlässt Atletico Madrid und kehrt in die Premier League zu Newcastle United zurück. Diego Simeone bedankt sich beim Rechtsverteidiger für eine starke Saison bei den Colchoneros.
SID
SID
von SID

Der neureiche englische Erstligist Newcastle United geht weiter mit vollen Taschen auf Shoppingtour.

Die aus Saudi-Arabien alimentierten „Elstern“ haben den neuseeländischen Stürmer Chris Wood vom Ligarivalen FC Burnley verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2024 ausgestattet. Der 30-Jährige soll Medienberichten zufolge stolze 25 Millionen Pfund kosten, umgerechnet rund 30 Millionen Euro. (Alle News und Hintergründe zur Premier League)

Wood hat für Burnley in 144 Premier-League-Spielen 49 Tore erzielt, für Neuseeland war er in 60 Länderspielen 27-mal erfolgreich. Er ist der zweite Wintertransfer des abstiegsbedrohten Klubs nach Abwehrspieler Kieran Trippier (31), der für rund 16 Millionen Euro von Atlético Madrid kam. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Premier League)