Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Niederlande: Christian Eriksen trainiert vorübergehend bei Ajax Amsterdam mit

Internationaler Fußball>

Niederlande: Christian Eriksen trainiert vorübergehend bei Ajax Amsterdam mit

Anzeige
Anzeige

Eriksen zurück bei Ajax

Eriksen zurück bei Ajax

Christian Eriksen ist nach seinem Aus bei Inter Mailand weiterhin auf Vereinssuche. Bis er den gefunden hat, wird er in der Reserve von Ajax Amsterdam trainieren.
Spurs-Trainer Antonio Conte betont, dass die Tür für Christian Eriksen immer offen sei. Der Däne musste nach einem Herzstillstand bei der EM Inter Mailand verlassen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Christian Eriksen steht wieder auf dem Trainingsplatz!

Wie der Verein via Twitter bekanntgab, wird sich der dänische Nationalspieler vorübergehend bei der zweiten Mannschaft von Ajax Amsterdam fit halten und als Trainingsgast an seine alte Wirkungsstädte zurückkehren.

Eriksen trainiert bei Ajax Amsterdam

„Legenden sind immer willkommen“, ließ der niederländische Rekordmeister verlauten, für den Eriksen zwischen 2010 und 2013 113 Spiele in der Eredivisie absolvierte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der 29-Jährige zeigte sich von der Geste seines ehemaligen Arbeitgeber begeistert und kündigte auf der Vereinswebsite an, in Amsterdam so schnell wie möglich zu seiner Bestform zurückkehren zu wollen.

„Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Bei Ajax kenne ich die Leute, es fühlt sich an, als käme ich nach Hause, weil ich schon so lange hier war. Hier gibt es alle Möglichkeiten, und bei Jong Ajax kann ich in einer Gruppe auf hohem Niveau trainieren. Das ist im Moment die perfekte Grundlage für mich“, schwärmte Eriksen von den Trainingsbedingungen vor Ort.

Die EM neigt sich dem Ende zu und auch dieses Turnier hat mal wieder jede Menge negative und positive Highlights. Ein Rückblick auf die prägendsten Szenen.
03:29
Eriksen-Drama, Ronaldo-Rekorde, Eigentore: Diese Szenen prägten die EM

Zuletzt wurde der Eriksen, dessen Vertrag bei Inter Mailand nach dem tragischen Zwischenfall bei der EM aufgelöst wurde, mit einem Wechsel zum FC Brentford aus der Premier League in Verbindung gebracht. Bis dieser zustande kommt, wird der Mittelfeldspieler also im Toekomst unter seinem alten Bekannten John Heitinga die Fußballschuhe schüren.