Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Frankfurt und Leipzig retten Bundesliga-Bilanz

Internationaler Fußball>

Frankfurt und Leipzig retten Bundesliga-Bilanz

Anzeige
Anzeige

Frankfurt und Leipzig retten Bundesliga

Frankfurt und Leipzig retten Bundesliga

Frankfurt und RB Leipzig haben mit dem Einzug ins Halbfinale der Europa League das Abschneiden der Bundesliga in der Fünfjahreswertung gerettet.
Euro-League-Erfolge gleichen Bayerns Ausscheiden aus
Euro-League-Erfolge gleichen Bayerns Ausscheiden aus
© FIRO/HMB Media/Claus/FIRO/HMB Media/Claus/SID
SID
SID
von SID

Eintracht Frankfurt und RB Leipzig haben mit dem Einzug ins Halbfinale der Europa League das Abschneiden der Bundesliga in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gerettet. England enteilt zwar mit großen Schritten und holte in den Viertelfinal-Rückspielen der drei Europapokalwettbewerbe 1,715 Punkte.

Die zweiterfolgreichste Liga stellte aber Deutschland, das trotz des Ausscheidens von Bayern München in der Champions League glatt 1,000 Punkte erzielte. Das Remis der Bayern erbrachte einen Zähler, die Siege von Frankfurt und Leipzig je zwei. Hinzu kamen zwei Bonuszähler für das Erreichen des Halbfinales. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Spanien musste sich mit 0,572 Punkten begnügen, Italien gar mit nur 0,430. Die Bundesliga wird in der kommenden Saison Italien auf alle Fälle von Platz drei verdrängen, da Deutschland aus 2017/18 nur 9,857 Punkte verliert, Italien aber 17,333. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Die UEFA-Fünfjahreswertung nach den Viertelfinalspielen der Champion- , Europa-  und Conference League maßgeblich für die Vergabe der Startplätze in der Saison 23/24.

Land       17/18  18/19  19/20  20/21  21/22  Gesamt

1. England    20,071 22,642 18,517 24,357  19,857 105,498

2. Spanien    19,714 19,571 18,928 19,500  17,714  95,427

3. Italien    17,333 12,642 14,928 16,285  14,857  76,046

4. Deutschland 9,857 15,214 18,714 15,214  15,071  74,070

5. Frankreich  11,500 10,583 11,666 7,916  18,250  59,915

6. Portugal     9,666 10,900 10,300  9,600 12,916  53,382

7. Niederlande  2,900  8,600  9,400  9,200 18,600  48,500

8. Österreich   9,750  6,200  5,800  6,700 10,400  38,850

9. Schottland   4,000  6,750  9,750  8,500  7,100  36,100

10. Russland    12,600  7,583  4,666  4,333  5,300  34,482

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: