Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

FC Watford verpflichtet Rob Edwards von den Forest Green Rovers

Internationaler Fußball>

FC Watford verpflichtet Rob Edwards von den Forest Green Rovers

Anzeige
Anzeige

Watford holt Aufstiegs-Trainer

Watford holt Aufstiegs-Trainer

Der viel beachtete Drittliga-Aufstieg mit den Forest Green Rovers bringt Teammanager Rob Edwards mindestens noch eine Stufe höher.
Watford-Trainer Claudio Ranieri war nach der 0:3-Niederlage gegen Norwich wütend auf seine Spieler. Der Italiener zweifelte die Mentalität der Mannschaft an und forderte mehr Teamgeist.
SID
SID
von SID

Der viel beachtete Drittliga-Aufstieg mit den Forest Green Rovers bringt Teammanager Rob Edwards mindestens noch eine Stufe höher. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Der abstiegsbedrohte Premier-League-Klub FC Watford gab am Mittwoch bekannt, mit dem aufstrebenden Trainer in die nächste Saison zu gehen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Irritationen über die vermeintliche Abwerbung des 39-Jährigen vom ersten veganen englischen Fußballverein trat Watford in der Pressemitteilung entgegen.

„Rob hatte eine Vertragsklausel, die ihm jederzeit erlaubte, Gespräche über Job-Möglichkeiten mit anderen Vereinen zu führen“, teilte der Verein mit. Diese Gespräche seien letztlich erfolgreich gewesen. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Edwards hatte die Rovers, die sich komplett auf Nachhaltigkeit konzentrieren, erst 2021 übernommen. Er führte den Klub zum Aufstieg und wurde zum Viertliga-Trainer der Saison gewählt.

Der FC Watford kämpft in den verbleibenden Saisonspielen gegen den Abstieg in die Zweitklassigkeit.