Home>Internationaler Fußball>FA Cup>

Unfassbares Liverpool-Aus gegen Erzrivalen! Pokal-Held: "Ein Traum wird wahr"

FA Cup>

Unfassbares Liverpool-Aus gegen Erzrivalen! Pokal-Held: "Ein Traum wird wahr"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

„Es ist das beste Tor meines Lebens“

Manchester United bezwingt den FC Liverpool im Viertelfinale des FA-Cups nach einer irren Nervenschlacht in der Verlängerung. Die Red Devils haben einen neuen Pokal-Helden.
Der FC Liverpool trifft am Sonntag im FA-Cup-Viertelfinale auf Manchester United. Trainer Jürgen Klopp ist froh, dass Mo Salah wieder zurück ist und den Reds im wichtigen K-o.-Spiel helfen kann.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool im FA Cup dramatisch gescheitert. Im packenden Viertelfinale bei Manchester United verlor Liverpool mit 3:4 (2:2, 2:1) nach Verlängerung - Amad Diallo (120.+1) traf zur späten Entscheidung für die Gastgeber und flog dann mit Gelb-Rot vom Platz, weil er beim Jubel das Trikot ausgezogen hatte.

{ "placeholderType": "MREC" }

ManUnited folgte Manchester City, dem FC Chelsea und Coventry City in die nächste Runde. Chelsea hatte zuvor Leicester City ausgeschaltet. Beim 4:2 (2:0) sorgten Carney Chukwuemeka (90.+2) und Noni Madueke (90.+8) kurz vor Schluss für die Entscheidung.

„Ein Traum wird wahr“

Nach Abpfiff befand Klopp gegenüber DAZN, ManUnited habe den besseren Start gehabt und führte dies auf die enorm hohe Belastung seiner Mannschaft zurück. „Wir haben eine viel intensivere Saison, das weiß wohl jeder.“ Aber, die Red Devils „haben verdient gewonnen“.

Es sei ein super intensives Spiel gewesen, der deutsche Coach zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Wir waren hervorragend, aber wir müssen das Spiel dann auch zu Ende bringen. Die Jungs haben alles gegeben, sie haben wieder einen unglaublichen Charakter gezeigt. Unsere Entscheidungsfindung war nicht großartig. Man muss das Ergebnis akzeptieren.“ Anschließend erwähnte Klopp die anstehende Länderspielpause, er hoffe, dass alle seine Spieler gesund zurück kommen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Matchwinner Diallo sprach von einem verdienten Sieg. „Wir haben sehr gut gespielt, es war eines der besten Spiele der Saison. Es ist das beste Tor meines Lebens, es ist ein wirklich wichtiger Moment - ein Traum wird wahr.“

Außerdem stellte die Mannschaft von Erik ten Hag einen neuen Rekord auf: ManUnited hat Liverpool nun mehr elf Mal aus dem FA Cup gekegelt - häufiger als alle anderen Mannschaften.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der SPORT1-LIveticker zum Nachlesen:

Lesen Sie auch

+++ Manchester 4:3 Liverpool (120.) +++

Abpfiff und kein zweiter Titel für den FC Liverpool! Manchester United beweist Nerven, gewinnt mit 4:3 und fährt für das Halbfinale im FA-Cup nach Wembley.

+++ Manchester 4:3 Liverpool (120.) +++

Einfach nur verrückt, was hier passiert! Es ist der nächste späte Treffer und die nächste Wendung in dieser Partie. Eine Ecke wird Liverpool zum Verhängnis und lädt Garnacho und Diallo zu einem Konter im Zwei-gegen-Eins ein. Garnacho legt im perfekten Augenblick ab auf Diallo ab, der im Zusammenspiel mit dem Innenpfosten in die rechte untere Ecke verwandelt.

Es war gleichzeitig die letzte Aktion von Diallo, der vor vier Minuten eine Gelbe Karte gesehen hat und wegen dem Ausziehen seines Trikots die zweite Gelbe sieht. Folgerichtig: Gelb-Rot.

+++ Manchester 3:3 Liverpool (120.) +++

Die letzte Minute in einem waschechten Pokalkrimi bricht an und damit auch die letzte Minute vor der möglichen Entscheidung im Elfmeterschießen.

+++ Manchester 3:3 Liverpool (117.) +++

McTominay verpasst den Siegtreffer! Dieses Mal bedient Rashford McTominay, der Schotte rutscht in die Hereingabe seines Mitspielers und verfehlt das Tor nur um Zentimeter.

+++ Manchester 3:3 Liverpool (112.) +++

Liverpool mit dem dicken Patzer und ManU mit dem Ausgleich. Darwin Núnez spielt einen viel zu riskanten Ball in den Lauf seines Gegenspielers. McTominay startet im Anschluss in die Tiefe und spielt den Steilpass auf Rashford, der frei vor dem Tor cool und verwandelt im Eins-gegen-Eins mit Kelleher in die rechte untere Ecke.

+++ Manchester 2:3 Liverpool (111.) +++

Maguire! Der nächste Verteidiger rückt auf und probiert es mit einem Abschluss auf das Tor von Liverpool. Anders als Lindelöf bringt Maguire den Ball auch auf den Kasten, schießt allerdings zu zentral in Richtung Kelleher ab.

+++ Manchester 2:3 Liverpool (110.) +++

Das Spiel hat durch sein hohes Tempo natürlich bereits einige Kräfte gekostet, die Fehlerquote erhöht sich folgerichtig allmählich. Kelleher holt sich beim Abstoß darüber hinaus eine Gelbe Karte für Zeitspiel ab.

+++ Manchester 2:3 Liverpool (105.) +++

Dann ist auch in der Verlängerung Pause. Der Führungstreffer der Reds ist für ein engagiertes United extrem bitter. Erneut muss United eine Reaktion finden, um noch einmal zurück in die Partie zu finden.

+++ Manchester 2:3 Liverpool (105.) +++

Scheinbar treffen beide Teams nur kurz vor der Pause! Harvey Elliott nimmt auf Höhe des Sechzehners einfach mal Maß und bringt Liverpool erneut in Führung. Elliott hat dabei ein wenig Glück, dass Eriksen den Ball vermutlich entscheidend abfälscht.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (104.) +++

Und wieder taucht Rashford vor Kelleher auf. Allerdings geht der Abschluss nicht nur am Tor vorbei, der überraschend freistehende Rashford war zudem aus dem Abseits gestartet.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (101.) +++

Kaum gesagt, erspielt sich ManU mal wieder eine Torchance. Garnacho legt im Sechzehner mit der Hacke für den aufgerückten Lindelöf ab. Der schwedische Verteidiger trifft aus spitzem Winkel nur das Außennetz.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (99.) +++

Insgesamt bleiben hingegen auch in der Verlängerung die klaren Torchancen eher Mangelware. An intensiven Zweikämpfen fehlt es dem Spiel aber nicht.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (92.) +++

Rund zwei Minuten sind in der Verlängerung gespielt und Antony sorgt für die erste Gelegenheit von Manchester. Der Brasilianer zieht am Strafraum in Richtung Zentrum und schlenzt mit dem linken Fuß in Richtung lange Ecke. Der Ball fliegt nur knapp über das Tor.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (91.) +++

Die kurze Pause ist vorbei. 30 Minuten bleiben beiden Teams, um aus dem Spiel heraus für die Entscheidung zu sorgen.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (90.) +++

Aus im Old Trafford, wir gehen in die Verlängerung. Wenige Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit vergibt Rashford jedoch die Riesenmöglichkeit auf den Ausgleich. Eriksen findet den Engländer mit einem Steilpass hinter die Kette, der Flachschuss geht knapp am langen Pfosten vorbei.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (90.) +++

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit und auf einmal hat Manchester die Überhand gewonnen. Liverpool wirkt vom späten Ausgleich geschockt und hat die Spielkontrolle nahezu vollständig abgeben müssen.

+++ Manchester 2:2 Liverpool (87.) +++

Aus dem nichts erzielt ManU den Ausgleich! Der eingewechselte Antony setzt sich im Strafraum gegen eine Vielzahl an Gegenspielern durch und verwandelt aus der Drehung in die rechte unter Ecke. Die Partie hatte zuvor kaum noch Highlights aufzuweisen, ehe der als Transferflop verschriene 95-Millionen-Mann seinen zweiten Pflichtspieltreffer in dieser Saison erzielt. In der Liga war der mögliche Last-Minute-Held zuvor in 22 Spielen ohne Treffer geblieben.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (79.) +++

Liverpool vergibt eine große Konterchance. Die Reds laufen im fünf gegen zwei auf das Tor von Onana zu. Der eingewechselte Elliott zieht bereits früh ins Zentrum und bleibt mit seinem Pass anschließend an einem der lediglich zwei Verteidiger hängen. Da war mehr drin!

+++ Manchester 1:2 Liverpool (77.) +++

Wir gehen in die Schlussviertelstunde, hat ManU noch eine Antwort auf den Doppelschlag vor der Pause? Auch wenn Liverpool im zweiten Durchgang mehr Spielanteile hat, erspielen sie sich vergleichsweise wenig Abschlüsse.

Auch Liverpool wechselt nun doppelt. Cody Gakpo und Conor Bradley kommen für Mo Salah und Andy Robertson.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (72.) +++

Die ersten Wechsel der Partie. Manchester United braucht neue Impulse und bringt Harry Maguire und Antony für Höjlund und Wan-Bissaka. Auf der anderen Seite betritt Harvey Elliott für Szoboszlai das Feld.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (69.) +++

Liverpool ist in dieser Phase der Partie die spielbestimmende Mannschaft und ist dem 3:1 derzeit deutlich näher als Manchester dem Ausgleich. United tut sich zunehmend dem Druck der Gäste standzuhalten.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (63.) +++

Wieder ist es das Duell Núnez gegen Varane, mit dem besseren Ende für den Liverpool-Stürmer. Núnez zieht im Strafraum vorbei am Franzosen und zielt mit voller Kraft auf das kurze Eck, doch erneut ist Onana im Tor von United zur Stelle. Beide Keeper legen heute eine gute Vorstellung an den Tag.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (59.) +++

Glück für Fernandes! Einer der auffälligsten Spieler im Trikot der Red Devils trifft Szoboszlai nach einem harten Zusammenprall. Fernandes ist schon Gelb vorbelastet, kommt jedoch um eine zweite Gelbe Karte herum. Der anschließende Freistoß von Mac Allister ist scharf getreten, segelt jedoch über den Kasten.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (57.) +++

Es ist weiterhin eine ausgeglichene Partie und ein intensiver Schlagabtausch. Das lässt sich auch an der Torschussstatistik ablesen, beide Teams haben nach knapp einer Stunde sieben Schüsse auf das gegnerische Tor abgegeben.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (53.) +++

Fernandes taucht nach Zuspiel von Rashford frei auf der linken Strafraumseite auf und probiert den Ball in die lange Ecke zu schlenzen. Der Ball trudelt ins Seitenaus. Der junge Jarell Quansah geht mit einem guten Timing zur Grätsche runter und stört den Portugiesen, der im Anschluss moniert sein Gegenspieler sei zuletzt am Ball gewesen.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (48.) +++

Nur rund zweieinhalb Minuten dauert es bis zur Torannäherung der Gäste. Núnez setzt sich mit all seiner Physis gegen Raphael Varane durch und schießt von der Grundlinie auf die kurze Ecke. Onana kann die Situation mit einem schnellen Reflex entschärfen. War das gewollt von Núnez?

+++ Manchester 1:2 Liverpool (46.) +++

Weiter geht‘s im Old Trafford. Liverpool, von links nach rechts, stößt an. Beide Teams starten unverändert in die zweiten 45 Minuten.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (45.) +++

Pause im FA-Cup, was für ein Spektakel! Manchester United zeigt über weite Teile der ersten Halbzeit einen vielversprechenden Auftritt, muss jedoch kurz vor der Pause einen Doppelschlag der unbeeindruckten Liverpooler hinnehmen. Die ersten 45 Minuten machen Lust auf mehr im zweiten Durchgang.

+++ Manchester 1:2 Liverpool (45.) +++

Das Spektakel in der ersten Halbzeit ist perfekt und Liverpool dreht in der zweiten Minute der Nachspielzeit die Partie. Darwin Núnez kommt in der linken Box frei zum Abschluss, den Onana mit einer spektakulären Parade vorerst abwehren kann. Der Abpraller landet allerdings genau auf dem Fuß von Mo Salah, der problemlos die Führung erzielt. Auch der anschließende Check auf eine mögliche Abseitsposition ergibt keine Beschwerden.

+++ Manchester 1:1 Liverpool (44.) +++

Dieses Mal zählt der Treffer! Alexis Mac Allister stellt die Partie kurz vor der Pause zurück auf Null. Darwin Núnez behauptet den Ball erst und bedient anschließend den Torschützen, der in die rechte untere Ecke verwandelt.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (38.) +++

Ausgleich? Wataru Endo bejubelt nach Vorlage von Mo Salah den vermeintlichen Ausgleich, doch der Ägypter stand bei der Entstehung des Treffers knapp im Abseits.

Zuvor hatte schon Luis Díaz mit einem kraftvollen Schuss die Fähigkeiten von Uniteds Schlussmann geprüft. Onana kann den Abschluss in die linke untere Ecke abwehren.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (35.) +++

Doppelparade von Kelleher! Erst wehrt der Ersatzmann von Stammkeeper Alisson einen Distanzschuss von Bruno Fernandes ab, da wird es direkt noch einmal richtig gefährlich. Rashford legt das nächste Super-Solo gegen die rechte Defensivseite der Reds hin und legt zurück auf den im Zentrum stehenden McTominay, doch Kelleher ist mit einem klasse Reflex zur Stelle.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (30.) +++

Auch Liverpool nähert sich mal wieder dem gegnerischen Tor an. Eine scharfe Flanke von Robertson kann zunächst nicht entschieden geklärt werden, ehe es der Ex-Leipziger Dominik Szoboszlai aus der Distanz probiert. Onana muss abtauchen und pariert sicher.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (28.) +++

Rutschpartie, Rasmus Höjlund hat nach einem Konter der Hausherren die Chance auf einen Abschluss im Strafraum. Während der Ausholbewegung rutscht der Torjäger aus und vergiebt.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (24.) +++

Die Partie hat sich nach der energischen Anfangsphase inzwischen ein wenig beruhigt. Ein Freistoß von Bruno Fernandes segelt von der linken Spielfeldseite in den Strafraum hinein und landet auf dem Tornetz.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (18.) +++

Liverpool lässt sich trotz des Rückstandes nicht beeindrucken. Die bisherigen Angriffsversuche lassen die letzte Gefahr hingegen noch vermissen.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (14.) +++

Beide Teams machen munter weiter. United spielte nach dem Führungstreffer unverändert weiter nach vorne. Im Gegenstoß bedient Luis Díaz jedoch den freistehenden Andrew Robertson im Strafraum. Der Abschluss des Schotten landet deutlich über der Querlatte.

+++ Manchester 1:0 Liverpool (10.) +++

Die hitzige Anfangsphase findet ihren ersten Treffer! Rashford bedient nach seinem Dribbling Alejandro Garnacho im Sechzehner des LFC. Kelleher kann den Schuss des Youngsters zunächst abwehren, allerdings ist McTominay in der Mitte am schnellsten zur Stelle und spitzelt den Ball aus kürzester Distanz ins Netz. Liverpool verteidigt während des gesamten Angriffs eindeutig zu passiv.

+++ Manchester 0:0 Liverpool (9.) +++

Salah! Die erste Topchance für den FC Liverpool, nach einer Hereingabe von der rechten Seite kommt Mo Salah in der linken Box ziemlich frei zum Abschluss, der Ball geht allerdings knapp am rechten Pfosten vorbei.

+++ Manchester 0:0 Liverpool (5.) +++

Manchester United beginnt bereits in den ersten fünf Minuten äußerst mutig. Rashford prüft mit seinem Distanzschuss zum wiederholten Mal Reds Keeper Kelleher. Auch auf der anderen Seite muss André Onana das erste Mal zugreifen, allerdings ohne große Probleme.

+++ Auftakt in Manchester +++

Hallo und herzlich willkommen zum letzten Viertelfinale im FA-Cup. Manchester United empfängt den FC Liverpool im heimischen Old Trafford. Wer folgt dem FC Chelsea, Manchester City und der Pokalsensation Coventry City in die Runde der besten Vier?

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Wahrt Klopp seine Titelchancen? +++

Jürgen Klopp kann seine Amtszeit an der Anfield Road mit einer Reihe an Titeln krönen. Nicht nur in der Premier League und der Europa League hat der FC Liverpool beste Chancen auf den Titel, auch im englischen Pokal träumt man von der zweiten Trophäe der Saison. Bereits Februar konnte man sich im EFL-Cup mit 1:0 gegen den FC Chelsea durchsetzten.