Anzeige
Home>Internationaler Fußball>La Liga>

La Liga: Ajax-Legende wütet gegen FC Barcelona wegen de Jong

La Liga>

La Liga: Ajax-Legende wütet gegen FC Barcelona wegen de Jong

Anzeige
Anzeige

Oranje-Legende in Rage wegen de Jong

Oranje-Legende in Rage wegen de Jong

Der Wirbel um den FC Barcelona und Frenkie de Jong scheint kein Ende zu nehmen. Nun hat sich auch der ehemalige Weltfußballer Marco van Basten zu Wort gemeldet.
Der FC Barcelona bringt sich mit seiner Transferpolitik immer mehr in die Bredouille. Barca will den Ausverkauf: Müssen Top-Stars wie Frenkie de Jong und Pierre-Emerick Aubameyang gehen?
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Barcelona muss dringend Einnahmen generieren, um die hohen Schulden auszugleichen. Hierfür soll unter anderem Frenkie de Jong herhalten. Dieser wird dem Vernehmen nach dazu gedrängt, entweder den Verein zu verlassen oder einem Gehaltsverzicht zuzustimmen.

Nun machte Marco van Basten seinem Ärger über das Verhalten von Barcelonas Verantwortlichen Luft. Beim Sender Ziggo Sport tönte der Europameister von 1988, dass „Johan Cruyff sich geschämt hätte, wenn er sehen würde, wie sich Barca heutzutage verhält“. Das Vorgehen der Katalanen sei weit unter deren Standards.

Diese Aussage dürfte Barca-Fans besonders hart treffen, da Cruyff dort durch seine Zeit in Nordspanien absoluten Legenden-Status besitzt. Der 2016 verstorbene Welt-Star lief zwischen 1973 und 1978 im Trikot der Blaugrana auf.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Ausgang der De-Jong-Saga bleibt zunächst ungewiss. Der 25-Jährige bevorzugt es, in Spanien zu bleiben und besteht auf seinen aktuellen Vertrag. Diesen droht der FC Barcelona allerdings zur Not vor Gericht anzufechten.

Beim Saisonauftakt gegen Rayo Vallecano wurde de Jong in der 60. Minute eingewechselt, das Spiel endete mit 0:0. Am kommenden Wochenende muss Barca auswärts gegen Real Sociedad ran - mit oder ohne den Niederländer ist noch unklar. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan von La Liga)