Kloses peinlicher Pornhub-Fauxpas

Kloses peinlicher Pornhub-Fauxpas

Der Innenverteidiger von Norwich City postet ein Bild in seiner Instagram-Story, das deutlich mehr über seine Freizeitgestaltung verrät, als er wohl beabsichtigt.
Lionel Messi, Samuel Eto’o, Gary Lineker und viele weitere Stars geben Tipps und zeigen in einem Video der FIFA, wie man sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen kann.
Messi und Co. erklären: So schützt man sich vor Corona
01:33
Martin van de Flierdt
von Martin van de Flierdt
am 2. Apr

In Zeiten der Coronakrise sind Fußballer offener denn je dafür, mit ihren Fans via Social Media zu interagieren.

Nichts anderes hatte Timm Klose im Sinn, als er in seiner Instagram-Story ein Bild von sich postete, wie er vor dem MacBook sitzt und Netflix schaut.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Unter seinen Followern fanden sich allerdings ein paar Adleraugen, die feststellten, dass der Innenverteidiger von Premier-League-Aufsteiger Norwich City neben Netflix noch einen Tab mit Pornhub geöffnet hatte.

"Es sieht so aus, als ob Klose den Lockdown genießt", twitterte Canary Cast und setzte den passenden Screenshot dazu.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Dale AC231 hatte für den ehemaligen Nürnberger und Wolfsburger einen gut gemeinten Rat parat: "Denk immer daran, die Tabs zu schließen", schrieb er und setzte lachende Emojis daneben.

Klose hatte in der Vorsaison großen Anteil am Aufstieg der "Canaries". Eine langwierige Knieverletzung verhinderte aber bisher das Premier-League-Debüt des Schweizers.