Rooney schaltet Polizei ein

Rooney schaltet Polizei ein

Wayne Rooney setzt sich gegen anzügliche Fotos, die im Netz kursieren, zur Wehr.
Wayne Rooney schaltet die Polizei ein
Wayne Rooney schaltet die Polizei ein
© AFP/POOL/SID/ALEKSANDRA SZMIGIEL
. SID
von SID
am 26. Juli

Party mit Folgen: Das englische Fußball-Idol Wayne Rooney hat nach einer etwas aus dem Ruder gelaufenen Feier die Polizei eingeschaltet. Der Trainer des Zweitligisten Derby County wehrt sich Medienberichten zufolge gegen anzügliche Fotos, die weibliche Gäste im Netz teilten.

Darauf ist der schlafende Rooney in einem Hotelzimmer jeweils mit einer leicht bekleideten Dame zu sehen. Die drei 21-Jährigen sollen die Fotos ohne Einwilligung des ehemaligen Nationalspielers aufgenommen und geteilt haben. Zuvor habe Rooney die Frauen am Samstag in einem Club in Manchester nach einer 1:2-Niederlage im Vorbereitungsspiel gegen Viertligist Salford in den VIP-Bereich eingeladen.

„Ich denke, er dürfte zu Hause ein paar Fragen zu beantworten haben“, zitierte das Boulevardblatt Sun einen „Freund“ Rooneys, der an der Party beteiligt gewesen sein soll. Rooney (35) ist seit 2008 mit seiner Coleen verheiratet. Das Paar hat vier Söhne.