Anzeige

Deutscher verlässt Norwich

Deutscher verlässt Norwich

Premier-League-Klub Norwich City löst den bis 2022 laufenden Vertrag mit dem deutschen Profi Tom Trybull auf. Wo es für den 28-Jährigen hingeht, ist noch unklar.
Seit 2016 ist Pep Guardiola Coach bei Manchester City - diese Tätigkeit soll allerdings 2023 enden. Dann will sich der Spanier anderen Dingen widmen.
SID
von SID
am 26. Aug

Premier-League-Klub Norwich City hat den bis 2022 laufenden Vertrag mit dem deutschen Profi Tom Trybull aufgelöst.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2017 zu den “Canaries” gewechselt. Wo der einstige Bremer und Rostocker seine Karriere fortsetzen wird, ist noch unklar.

Der frühere Junioren-Nationalspieler hatte in der vergangenen Zweitliga-Saison noch Spiele für Norwich bestritten und zum Aufstieg beigetragen.

Damit ist die einst große deutsche Fraktion im Klub auf Trainer Marcel Farke, Verteidiger Christopher Zimmermann und Mittelfeldspieler Lukas Rupp zusammengeschrumpft.