Anzeige

United per 10-Minuten-Flug zum Auswärtsspiel

United per 10-Minuten-Flug zum Auswärtsspiel

Manchester United fliegt zu einem Auswärtsspiel, das nur 120 Kilometer entfernt stattfindet. Das sorgt für Wirbel - hat aber einen Grund.
Georgina Rodriguez überrascht mit einem neuen Instagram-Bild: Darauf ist die Freundin von CR7 mit Süßigkeiten zu sehen. Was Fitnessfanatiker CR7 wohl zu dieser Aktion sagt?
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Zwischen den beiden Städten liegen gerade einmal knappe 120 Kilometer: Trotzdem haben die Superstars von Manchester United die vergleichsweise kurze Distanz um Auswärtsspiel bei Leicester City (16 Uhr im LIVETICKER) mit dem Flugzeug zurückgelegt.

Wie die Sun berichtet, waren die Red Devils nur rund 10 Minuten in der Luft. Normalerweise würde United die Strecke im Bus absolvieren - nach einer Sperrung der Autobahn M6 wurde umgeplant.

Die Nachricht vom Blitz-Flug des englischen Rekordmeisters schlug dennoch schnell Wellen, gerade in Zeiten in denen Begriffe wie „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ wieder deutlich häufiger zu hören sind.

Erst im Juli hatte United, das die Entscheidung mit Verweis auf die „Gegebenheiten“, also die gesperrte Autobahn, verteidigte, eine Partnerschaft mit der Renewable Energy Group abgeschlossen.

Das Ziel damals: Für die Bereitschaft zur Arbeit an einer „sauberen, nachhaltigeren Zukunft unseres Planeten“ zu werben.

Zuletzt hatte auch schon die deutsche Nationalmannschaft den Zorn einiger Fans auf sich gezogen, weil sie eine eher kurze Strecke per Flugzeug zurückgelegt hatten.