Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Deshalb muss Newcastle mit Trainings-Shirts statt Trikots spielen

Premier League>

Deshalb muss Newcastle mit Trainings-Shirts statt Trikots spielen

Anzeige
Anzeige

Newcastle spielt in Trainings-Shirts

Newcastle spielt in Trainings-Shirts

Am kommenden Spieltag muss Newcastle gegen Red-Devils-Bezwinger Brighton ran. Bei diesem Aufeinandertreffen müssen die Magpies allerdings auf ihre gewohnten Trikots verzichten.
Nach der bitteren 1:2-Auftaktniederlage von Manchester United gegen Brighton spricht Trainer Erik ten Hag darüber, dass sie nach den Gegentoren den Kopf hängen lassen haben und erklärt, warum Cristiano Ronaldo nicht in der Startelf war.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das Duell der beiden Auftakt-Sieger wird in überraschenden Farben stattfinden.

Am kommenden Samstag empfangen die Seagulls in der Premier League die Gäste aus Newcastle. Beide Mannschaften konnten am ersten Spieltag direkt dreifach punkten, Brighton zu Gast bei Manchester United, Newcastle zuhause gegen Nottingham.

Das Aufeinandertreffen der beiden Vereine zwingt die Liga zu einer harten Entscheidung. Da alle drei Trikots der Magpies dem blau-weiß gestreiften Heim-Dress von Brighton zu ähnlich sind, muss Newcastle auf Trainings-Shirts zurückgreifen. Die hellblauen Oberteile werden auf Kosten der Liga zu Trikots umfunktioniert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auf den Shirts von Newcastle ist neben verschiedenen Wahrzeichen auch das eigene Stadion abgebildet, der St. James‘ Park. Ob dieses kuriose Trikot-Ereignis den Newcastle-Fans in guter Erinnerung verbleibt, zeigt sich wohl erst am Samstag. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League).