Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Premier League: Bernd Leno findet neuen Klub - und ist erleichtert

Premier League>

Premier League: Bernd Leno findet neuen Klub - und ist erleichtert

Anzeige
Anzeige

Erleichterung: Leno hat neuen Klub

Erleichterung: Leno hat neuen Klub

Bernd Leno hat einen neuen Verein. Nach der Vorstellung beim FC Fulham ist der ehemalige Bundesliga-Torhüter erleichtert.
Bernd Leno wird bei Arsenal London von Trainer Mikel Arteta degradiert und ist aktuell nur noch die Nummer zwei bei den Gunners. Trost findet er bei seiner Frau Sophie.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Jetzt ist es offiziell: Bernd Leno wechselt zum FC Fulham.

Der ehemalige Bundesliga-Torhüter wurde am Dienstagabend bei dem englischen Erstligisten vorgestellt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Leno, der seit seinem Abschied von Bayer Leverkusen 2018 beim FC Arsenal spielt, erhält einen Dreijahresvertrag, mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Ich bin erleichtert, dass alles durch ist. Ich bin glücklich, hier zu sein“, sagte Leno: „Es hat ein bisschen gedauert, aber am Ende haben wir es geschafft, und das ist das Wichtigste.“

Schon am Wochenende hatten sich die beiden London-Vereine auf eine kolportierte Ablöse in Höhe von acht Millionen Pfund (9,56 Millionen Euro) geeinigt.

Bei Arsenal hatte Leno seinen Stammplatz in der vergangenen Saison an Aaron Ramsdale abtreten müssen.