Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Presse in England feiert United-Wende & ten Hag bei Liverpool-Sieg: „Krise, welche Krise?"

Premier League>

Presse in England feiert United-Wende & ten Hag bei Liverpool-Sieg: „Krise, welche Krise?"

Anzeige
Anzeige

“TENsation“! England feiert United

“TENsation“! England feiert United

Manchester United siegt sich vorerst aus der Misere - und zieht den FC Liverpool voll mit rein. Coach Erik ten hag und ein Ex-BVB-Star werden gefeiert, der Klopp-Klub erntet Kritik. Die Pressestimmen.
Cristiano Ronaldo spielte beim 2:1 Sieg von Manchester United gegen den FC Liverpool keine Rolle. Erst in der 86. Minute wurde der Portugiese eingewechselt. Ist das Tischtuch zwischen Ronaldo und United nun endgültig zerschnitten?
Lili Engels
Lili Engels

Was für eine fulminante Wende für Manchester United - und welch bitterer Ausgang für den FC Liverpool:

Mit dem 2:1 gegen das Team von Jürgen Klopp hat Englands Rekordmeister um Erik ten Hag seine sportliche Talfahrt vorerst beendet und England verzückt.

Bei United, wo Cristiano Ronaldo und Harry Maquire aus der Startformation flogen, wurden neben dem Coach vor allem der frühere Borussia-Dortmund-Star Jadon Sancho und Marcus Rashford gefeiert. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

SPORT1 fasst die internationalen Pressestimmen zusammen.

England

The Sun: „Nachdem er seinen Spielern in der Vorwoche eine Rakete vor die Nase gesetzt hatte, kam die Antwort. Es ist ein kleiner Schritt für Ten Hag, aber in Anbetracht der ersten beiden Spiele und des Gegners ist es wirklich ein großer Schritt für Manchester United.“

Daily Mail: „Erik begeistert von United- die Red Devils zeigen eine tolle Leistung aus dem Nichts und holen den ersten Sieg für Erik ten Hag.“

The Telegraph: „Krise, welche Krise? United hebt ab. Erik ten Hags verjüngtes United ist zu gut für das schwächelnde Liverpool. Der Jubel war urwüchsig, entfesselt und lebendig und wurde sofort von einem weiteren wütenden ‚Glazers-raus‘-Gesang gefolgt. Was für eine Atmosphäre, was für ein Kessel wirbelnder und gemischter Gefühle. (...) Der Streit zwischen James Milner und Virgil van Dijk ist ein klares Zeichen dafür, dass Liverpool weiß, dass sie große Probleme haben. Weil Liverpool es nicht geschafft hat, Verstärkungen für das Mittelfeld zu verpflichten, ist man nach nur drei Spielen im Kampf um die Tabellenspitze im Hintertreffen.“

The Guardian: „Rashford sorgt für den ersten Sieg von Manchester United unter ten Hag, während Liverpool weiter leidet und der Druck wächst!“

Mirror: „Liebe und Hass! Uniteds Startschuss für die Saison mit einem wichtigen Sieg über den kriselnden Kop - während vor und im Old Trafford protestiert wird. Ten Hag ist von der Rolle! United holt endlich den ersten Sieg der neuen Ära: Sancho und Rashford treffen zum Sieg gegen das sieglose Liverpool. Manchester United schockt die Fußballwelt mit dem ersten Premier-League-Sieg der Saison gegen Liverpool - neun Tage nach der 0:4-Niederlage in Brentford.“

Der FC Liverpool verliert im Topspiel der Premier League mit 2:1 gegen Manchester United. LFC-Trainer Jürgen Klopp ist darüber ganz und gar nicht erfreut.
05:08
2nach10: Nach Niederlage gegen Manchester United: Darum nervt Klopp's Gejammer

Times: „Ten Hags beharrliches United feiert einen eindrucksvollen Sieg.“

Metro: „SANsationell! Sanchos großartiger Treffer ebnet United gegen überrumpeltes Liverpool den Weg zum Sieg.“

STAR: „TENsation! Erik ten Hags neu formierte Mannschaft lässt Klopps Stars in den Startblöcken zurück.“

Spanien

as: „Casemiros Ankunft beflügelte eine United-Mannschaft zu einem fairen Sieg gegen ein Team aus Liverpool, das zu spät ins Spiel kam.“

Marca: „Liverpool gegen großartiges ManUnited unterlegen!“

El Pais: „Casemiro, der sich am Morgen von Real Madrid verabschiedet hat, kommt ins Old Trafford, um zu sehen, wie sein neues Team gewinnt und den Abstiegsplatz verlässt“ (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Italien

La Gazzetta dello Sport: „Die Voraussetzungen waren klar, für zwei Mannschaften, die noch auf der Suche nach drei Punkten sind: Die Krise ist nicht mehr weit. Trotz der Proteste gegen den Verein war es die Formation von ten Hag, die sich nicht von der Angst auffressen ließ, wieder nicht zu punkten. Die Einstellung stimmte von der ersten Minute an, und nach einer Viertelstunde löste Sancho die Blockade des Spiels.“

Corriere dello Sport: „United hat den Fehlstart, der durch die Doppelniederlage gegen Brighton und Brentford verursacht wurde, auf die bestmögliche Weise wieder wettgemacht!“

Frankreich

L‘Équipe: „Manchester United schenkt sich das englische Derby, Liverpool versinkt in Selbstzweifeln. Dieser Erfolg ist mit einem tollen Spiel, einer ruhigen Verteidigung und einem lebhaften Angriff unumstritten. Ten Hag hat starke Entscheidungen getroffen, indem er Maguire und Cristiano Ronaldo auf der Bank ließ.“

Le Parisien: „Manchester United schlägt Liverpool und atmet endlich auf!“

Jürgen Klopp analysiert Liverpools Niederlage gegen Manchester United. Dabei sieht er eigentlich viel positives von seiner Mannschaft.
02:55
Premier League: Jürgen Klopp analysiert Niederlage gegen Manchester United