Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Jürgen Klopp veralbert neue Frisur von FC-Liverpool-Spieler

Premier League>

Jürgen Klopp veralbert neue Frisur von FC-Liverpool-Spieler

Anzeige
Anzeige

Klopp veralbert neue Spieler-Frisur

Klopp veralbert neue Spieler-Frisur

Linksverteidiger Konstantinos Tsimikas kommt mit neuem Haarschnitt aus der Länderspielpause zurück. Trainer Jürgen Klopp ein paar Sprüche nicht verkneifen.
Anthony Modeste steht mit dem BVB vor der emotionalen Rückkehr zu seinem Ex-Klub Köln. Bei den Borussen läuft es aktuell noch nicht rund - ausgerechnet gegen Köln muss jetzt der Durchbruch her.
. SPORT1
. SPORT1

So hat sich Konstantinos Tsimikas vom FC Liverpool die Rückkehr aus der Länderspielpause sicherlich nicht vorgestellt.

Der Linksverteidiger der Reds ist von der griechischen Nationalmannschaft mit einer neuen Frisur zurückgekehrt - und musste sich dafür einige Sprüche von Trainer Jürgen Klopp anhören.

Der Grieche trägt seine langen Haare jetzt als Dutt. Klopp merkte beim Wiedersehen lachend an: „Ich dachte erst, Darwin ist geschrumpft.“ Darwin Núñez - neun Zentimeter größerer Teamkollege von 1,78-Meter-Mann Tsimikas - ist ähnlich frisiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Zuvor scherzte Klopp bereits: „Ein guter Tag und jetzt das. Nein im Ernst! Wie viel willst du dafür, dass ich dir den Zopf abschneide?“

Jürgen Klopp überredete einst Kevin Großkreutz zum Frisuren-Wechsel

Klopp ließ einst schon zu Dortmunder Zeiten nicht jede Frisuren-Idee kommentarlos stehen. Kevin Großkreutz etwa überredete er einst erfolgreich, sich seiner frühen Irokesen-Frisur zu entledigen. „Kevin ist ein außergewöhnlich guter Junge, sah aber wegen der Irokesenfrisur sehr unvorteilhaft aus“, begründete er damals im Spiegel: „Ich habe ihm gesagt: Wie soll jemand erkennen, was für ein guter Typ du bist, wenn er dir auf deinen Kopf guckt?“

Mit dem Ende der Länderspielpause wird es für Liverpool wieder Ernst in der Premier League. Nach dem schwachen Saisonstart steht das wichtige Spiel gegen den Tabellenvierten Brighton & Hove Albion an. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League).