Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Premier League: Kurioses Trennungsvideo! Ex-Profi Greg Halford geht viral

Premier League>

Premier League: Kurioses Trennungsvideo! Ex-Profi Greg Halford geht viral

Anzeige
Anzeige

Ex-Profi mit kuriosem Trennungsvideo

Ein wohl tief sitzender Schmerz sorgt für fliegende Kartons. Der ehemalige Premier-League-Profi Greg Halford geht mit seinem kuriosen Trennungsvideo im Netz viral.
Der Ex-Profi aus der Premier League, Greg Halford, veröffentlicht in den sozialen Netzwerken ein Trennungsvideo
Der Ex-Profi aus der Premier League, Greg Halford, veröffentlicht in den sozialen Netzwerken ein Trennungsvideo
© Imago
. SPORT1
. SPORT1

Das Aus in einer Beziehung und die damit verbundene Trennung vom Partner ist oftmals nicht leicht wegzustecken.

Auch der ehemalige Profi aus der Premier League, Greg Halford, scheint sich in einer solch emotionalen Phase zu befinden und ließ auf kuriose Weise seiner Wut über die sozialen Netzwerke freien Lauf. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Halford veröffentlichte ein Video, in dem er die restlichen Sachen seiner Ex-Partnerin aus einem Fenster in den Vorgarten warf.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Unter dem geteilten Video beschuldigte der 38-Jährige seine ehemalige Lebensgefährtin der Untreue: „Es hat viel, viel zu lange gedauert, aber ich habe endlich die Sachen der betrügerischen **** Ex ausgeräumt.“

Klicks in Millionen-Höhe

Im Netz ging der kuriose Beitrag viral. Neben aufmunternden Worten und Zuspruch für die Aktion waren einige Nutzer jedoch auch irritiert: Denn das verbliebene Hab und Gut der Ex-Partnerin bestand vor allem aus leeren Kartons. Auch ein BMX-Fahrrad ist seitlich des Papp-Haufens zu erkennen.

In seiner Karriere stand Halford in der Premier League für die Wolves, Sunderland und Reading auf dem Platz.