Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Premier League: Nächster Patzer! Ex-Bayer-Star schockt Haaland & Co.

Premier League>

Premier League: Nächster Patzer! Ex-Bayer-Star schockt Haaland & Co.

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nächster Patzer! City nur noch Vierter

Manchester City kann in der Premier League nicht mehr gewinnen. Bei Aston Villa gibt es bereits die dritte Saisonniederlage. Der Rückstand auf die Spitze wächst.
Beim 3:3 gegen Tottenham pfiff Schiedsrichter Simon Hooper Manchester City einen Vorteil weg, als Jack Grealish in der 94. Minute alleine aufs Tor zulief. Erling Haaland reagierte wütend auf X.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Es läuft aktuell nicht für Manchester City! Das Team von Pep Guardiola kassierte im Topspiel der Premier League eine 0:1-Pleite bei Aston Villa und verlor die Tabellenspitze so langsam aber sicher aus den Augen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der ehemalige Leverkusener Leon Bailey erzielte das entscheidende Tor für Villa (74. Minute). Sein Schuss wurde noch abgefälscht.

Aston Villa zieht an Manchester City vorbei

Das Team von Unai Emery zog damit an den Skyblues vorbei und rangiert jetzt auf Rang drei. City ist nach der dritten Saisonpleite und dem vierten sieglosen Spiel in Serie auf Rang vier abgerutscht, der Abstand zum FC Arsenal, der am Dienstagabend einen Last-Minute-Sieg bei Luton Town feierte, liegt bereits bei sechs Punkten.

Auch der FC Liverpool um Jürgen Klopp, der mit 2:0 bei Sheffield United gewann, ist dem Rivalen aus Manchester bereits vier Punkte enteilt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die vergangenen drei Spiele in der Premier-League hatte City nur unentschieden gespielt.