Inter-Star missachtet Corona-Regeln

Inter-Star missachtet Corona-Regeln

Romelu Lukaku hat offenbar zusammen mit einigen Inter-Mitspielern gegen die Corona-Regeln verstoßen. Den Beteiligten drohen nun Strafen.
Inter sicherte sich bereits die italienische Meisterschaft in dieser Saison
Inter sicherte sich bereits die italienische Meisterschaft in dieser Saison
© Imago
SID
von SID
am 13. Mai

Dem belgischen Fußballstar Romelu Lukaku und den Gästen seiner Geburtstagsfeier drohen offenbar Strafen wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln.

Wie mehrere italienische Medien berichten, löste die Polizei nach Beschwerden von unbekannten Personen die Party des Angreifers von Meister Inter Mailand in einem Hotel in der Innenstadt auf.

Lukaku soll nach dem Sieg gegen die AS Rom (3:1) in der Nacht zu Donnerstag mit 23 weiteren Personen seinen 28. Geburtstag gefeiert haben.

Zu den Gästen gehörten laut Medienberichten auch einige Mitspieler von Lukaku und der Manager des Hotel-Restaurants, der die Feier organisiert hatte.